Das Ethno-Kochbuch

Das Ethno-Kochbuch

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
19,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Powerfood aus ursprünglichen Zutaten - 60 Rezepte der amerikanischen Ureinwohner

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Gebunden
EMF Edition Michael Fischer, 2017, 144 Seiten, Format: 20,3x24,1x1,9 cm, ISBN-10: 3863556593, ISBN-13: 9783863556594, Bestell-Nr: 86355659M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Kräuter
12,99€ 6,99€
Grillen
9,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Ursprünglich - natürlich - clean! Das erste moderne Kochbuch zum Thema "Ethno-Küche" überrascht mit Rezepten für Veganer, Vegetarier, Fleisch- und Fischliebhaber. Freunde der gesunden Küche, Paleo-Fans und Hobbyköche auf der Suche nach Neuem kommen voll auf ihre Kosten und vielleicht auch ein bisschen Fernweh, wenn es irokesische Fischsuppe, gebackene Kürbis-Blüten der Pueblo oder Maiseintopf mit blauen Klößchen gibt.

Autorenbeschreibung

Przybylska, Karolina Karolina Przybylska lebt und arbeitet als junge Foodfotografin im Ruhrgebiet. Während einer Reise nach Prag ließ sie sich in einem Restaurant von der authentisch amerikanischen Küche inspirieren. Die Freude am Kochen und Reisen kombinierte sie mit ihrer Leidenschaft für die Fotografie. So entstand ein außergewöhnliches Kochbuch.