Das Buch der legendären Panini-Bilder

Das Buch der legendären Panini-Bilder

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
Riva Verlag, 2013, 96 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3868833366, ISBN-13: 9783868833362, Bestell-Nr: 86883336M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Wer von uns besaß in jüngeren Jahren nicht auch ein Sammelalbum - und hat vor jeder neuen Bundesliga-Saison dieses aufregende Szenario durchlebt: vom hektischen Aufreißen der Papiertütchen über das gespannte Sichten der Sticker bis hin zur großen Freude, wenn endlich auch die letzte Mannschaft komplett war. Panini-Alben sind einfach Kult!
Dieses Buch vereint erstmalig die legendärsten Bilder aus über vier Jahrzehnten Sammelleidenschaft - und zeigt die furchtbarsten Frisuren, die populärsten Publikumslieblinge oder die trostlosesten Transferflops. Zum Blättern, Erinnern, Lachen und Wiederentdecken. Außerdem bietet es spannende Geschichten und witzige Anekdoten zu jedem Sticker. Ein Muss für alle Fußballfans!

Autorenbeschreibung

Andreas Hock, Jahrgang 1974, schreibt seit 15 Jahren für verschiedene Zeitungen und Magazine. Als Parteisprecher bekam er tiefe Einblicke ins Innenleben der Politik. Von 2007 bis 2011 war er bei der AZ Nürnberg einer der jüngsten Chefredakteure Deutschlands. Heute arbeitet er als freier Journalist, Ghostwriter und Autor.