Deutschlernen mit Bildern: Adjektive, Bildkarten

Deutschlernen mit Bildern: Adjektive, Bildkarten

Sie sparen 38%

Verlagspreis:
7,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

60 Bildkarten auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Verlag an der Ruhr, Deutschlernen mit Bildern, 2016, Format: 8,3x12,4x1,9 cm, Artikeltyp: Sonstiges, ISBN-10: 3834632244, EAN: 9783834632241, Bestell-Nr: 83463224M
Verfügbare Zustände:
Neu
7,99€
Sehr gut
4,99€
Details zum Zustand: Beschädigung bezieht sich nur auf Umverpackung. Diese kann eingedrückt sein oder Kratzer aufweisen. Der Inhalt ist selbstverständlich unbeschädigt.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Unterrichtsmaterial für Lehrer, Flüchtlingshelfer und Ehrenamtliche an weiterführenden Schulen und in Integrationskursen, Fächer: Deutsch, Deutsch als Zweitsprache und Sprachförderung, Alter 11-99 Jahre; Sprachniveau A1-A2 +++ Flüchtlingen in Sprachlernklassen oder Willkommensklassen die deutsche Sprache vermitteln, obwohl sie buchstäblich kein Wort verstehen: Wie soll das funktionieren? Dieses Trainingsmaterial-Paket liefert die Antwort - und alle nötigen Lernhilfen, Karteikarten und Kopiervorlagen gleich mit! Das preisgekrönte Konzept ist aus der Praxis entstanden, speziell für den Einstiegsunterricht mit Flüchtlingen und Migranten ohne Vorkenntnisse oder Alphabetisierung. Mit eindeutigen Wortschatzkarten (vorn ein Bild, hinten das deutsche Wort mit Übersetzungen in verschiedenen Sprachen) führen Sie zunächst den Wortschatz ein. Danach können Paten (z. B. Schüler Ihrer Schule oder Ehrenamtliche) das Üben mit den neu zugewanderten Schülern oder Sprachkursteilnehmern übernehmen. Dazu nutzen sie Dialogkarten mit alltagstauglichen Mini-Dialogen zum Nachsprechen und Nachspielen, um die automatische Anwendung wiederkehrender Sprachstrukturen (Chunks) zu fördern. Alle wichtigen Themen - Schule, Stadt, Kleidung/Körper, Lebensmittel und zu Hause - werden abgedeckt. Das Übungsprogramm besteht aus drei Modulen, die in verschiedenen Lernszenarien anwendbar sind: Nach der "sprachlichen Ersten Hilfe" (begrüßen und verabschieden, sich vorstellen, Hilfe einfordern etc.) geht es um Nomen und schließlich um Verben. Den in der Lerngruppe eingeführten Wortschatz bekommen die DaZ-Lerner als Wortschatzbilder im Kleinformat, eine Bastelvorlage für einen zugehörigen Karteikasten liegt ebenfalls bei. So kann jeder Ihrer Sprachschüler den Wortschatz für sich allein oder mit einem Sprachpaten selbstständig sichern und vertiefen.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb