The Drugstore Camera

The Drugstore Camera

zum Preis von:
41,75€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Introduction by Marin Hopper

Gebunden
Damiani, 2015, 104 Seiten, Format: 21,2x24,3x1,5 cm, Artikeltyp: Englisches Buch, ISBN-10: 886208403X, EAN: 9788862084031, Bestell-Nr: 86208403SA

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

The Drugstore Camera feels like a stumbled-upon treasure, a disposable camera you forgot about and only just remembered to develop. Yet in this case the photographer is Dennis Hopper and the photographs, remarkably, are never before published. Shot in Taos, New Mexico, where Hopper was based following the production of Easy Rider in the late 60s, the series was taken with disposable cameras and developed in drugstore photo labs.
This clothbound collection documents Hopper's friends and family among the ruins and open vistas of the desert landscape, female nudes in shadowy interiors, road trips to and from his home state of Kansas and impromptu still lifes of discarded objects. These images, capturing iconic individuals, wide-open Western terrain and drug-addled fun, create a captivating view of the 60s and 70s that combines political idealism and optimism with California cool.

Autorenbeschreibung

Dennis Hopper wurde 1936 in Dodge City, USA geboren. 1953 hatte er eine erste größere Rolle als Schaupieler in "Johnny Guitar". 1969 gelang ihm der Durchbruch als Regisseur mit seinem ersten Film "Easy Rider", für den Dennis Hopper gemeinsam mit Peter Fonda auch das Drehbuch schrieb. Seit 1961 machte er zahlreiche Ausstellungen in Galerien und Museen, darunter 1999 eine große Retrospektive im The Andy Warhol Museum in Pittsburgh, Pennsylvania. Dennis Hopper verstarb 2010.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb