ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Stan Douglas

Stan Douglas

Sie sparen 90%

Verlagspreis:
49,95€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Mise en scène

Gebunden
Prestel, None, 2014, 208 Seiten, Format: 28,0x26,0 cm cm, Artikeltyp: Englisches Buch, ISBN-10: 3791353470, EAN: 9783791353470, Bestell-Nr: 79135347M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Eine umfassende Publikation über das Werk von Stan Douglas, einem der wichtigsten visuellen Künstler unserer Zeit. Präsentiert werden seine eigenständigen Fotoserien, eine aktuelle Videoarbeit und eine neuartige Bühnenproduktion. Stan Douglas gehört zu Kanadas größten Filmemachern und Installationskünstlern. Sein Werk umfasst Themen wie Modernismus, Politik, Rasse, Musik, Kino sowie Theater und wurde bereits weltweit ausgestellt, u. a. mehrfach bei der Documenta und der Biennale in Venedig. Das vorliegende Buch zeigt Aufnahmen von Stan Douglas' neuesten Werken: "Interiors", "Crowds and Riots", "Midcentury Studio" und "Disco Angola". Darüber hinaus werden mit diesem Band erstmals Bilder einer neuen Videoarbeit veröffentlicht und die Bühnenproduktion "Helen Lawrence" anhand von Bühnenfotos und dem Skript dokumentiert. Eine Reihe von Essays, die Stan Douglas' Einflüsse und Themen beleuchten, runden dieses eindrucksvolle Buch ab.

Autorenbeschreibung

León Krempel ist Kurator am Haus der Kunst in München.