Siberian Education - Sibirische Erziehung, englische Ausgabe

Siberian Education - Sibirische Erziehung, englische Ausgabe

Sie sparen 74%

Verlagspreis:
11,40€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Kartoniert/Broschiert
Canongate Books, 2011, 447 Seiten, Format: 20 cm, Artikeltyp: Englisches Buch, ISBN-10: 1847679331, EAN: 9781847679338, Bestell-Nr: 84767933UM
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Ein bisschen Autobiografie, ein bisschen Legende, ein bisschen Räuberpistole. Lilin schreibt über den sibirischen Verbrecherclan der Ukri und spart nicht an brutalen Details. Ein Buch über das "ehrbare Verbrechen".

Kurzbeschreibung:

A shocking expose of an extraordinary Siberian criminal underworld

Klappentext:

By the age of six, Nicolai Lilin had been given his first 'pike knife' by an uncle, and by the age of twelve, he had been convicted of attempted murder . . .

Nicolai Lilin gained his 'education' as a member of the Siberian Urkas - a small and tight-knit community of 'honest criminals' in a forgotten corner of Eastern Europe . . .

Siberian Education is his tale of an extreme childhood - exotic, violent and completely unique.

Rezension:

Lilin's astonishing account of his life takes you into some very strange worlds; frightening, violent and yet with spirited moments of redemption which both offer hope and keep you reading . . .a breath-taking memoir. Misha Glenny Mail on Sunday

Autorenbeschreibung

Nicolai Lilin, geboren 1980 in der Stadt Bender in Transnistrien, kam 2003 nach Italien, ins piemontesische Cuneo, wo er als Tattoo-Künstler lebt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb