Naïve - Modernism and Folklore in Contemporary Graphic Design

Naïve - Modernism and Folklore in Contemporary Graphic Design

Sie sparen 69%

Verlagspreis:
35,00€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar
Kartoniert/Broschiert
Die Gestalten Verlag, 2009, 176 Seiten, Format: 28 cm, Artikeltyp: Englisches Buch, ISBN-10: 3899552474, EAN: 9783899552478, Bestell-Nr: 89955247

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

PETCAM
12,95€ 6,99€
Wasser
59,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Naïve dokumentiert die unerwartete Rückkehr des klassischen Modernismus der 40er bis 60er Jahre als Einfluss und Inspiration in zeitgemäßer grafischer Gestaltung. Junge Grafik Designer nutzen eine reduzierte Formensprache der einfachen Striche, Muster und Oberflächen, arbeiten mit wenigen erdigen Farben, zurückhaltenden Pastelltönen und integrieren traditionelle, folkloristische Elemente in ihre grafischen Gestaltungen. In den 50er Jahren erlebte visuelle Kultur erstmals eine Vereinheitlichung auf globaler Ebene, im Zuge derer diese Stile grenzüberschreitend sichtbar wurden und die grafische Gestaltung weltweit prägten und dominierten. Die amerikanische Gestaltungsschule eines Saul Bass, dem unbestrittenen Gestalter ikonografischer Logos, Alexander Girard oder Charles Eames, sowie die Werbegrafiken der 50er Jahre dienen heute wieder als Inspiration. Der zeitlose Fundus grafischer Gestaltung wird wiederentdeckt; Siebdruck, Holzschnitt, klassische Typografie und Handlettering erleben eine Renaissance. Naïve zeigt diese neue Entwicklung im Grafik Design eindrucksvoll auf und versammelteine Vielzahl anschaulicher und inspirierender Beispiele vonIllustrationen und Plakaten über Logos, Cover und Mustern bis hin zu Brief- Geschenkpapiergestaltung.

Infotext:

Naïve documents the extraordinary renaissance of Classic Modernism, from the 1940s to 1960s, in contemporary graphic design. This compilation introduces a new wave of young designers who are rediscovering the stylistic elements reminiscent of classic graphic design such as silkscreen printing, classical typography, hand lettering, woodcutting and folk art and integrating them into their work. Inspired by 20th Century American legends such as Saul Bass, Charley Harper and Alexander Girard, the burgeoning designers and their work showcased this in this book are inspiring, ranging from illustrations, poster art, editorials, book covers and record sleeves to stationary and textiles.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb