HIV/AIDS Nursing Education in Sub-Saharan Africa

HIV/AIDS Nursing Education in Sub-Saharan Africa

Sie sparen 45%

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

A South-South-North HIV and AIDS Nursing Network

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Mabuse-Verlag, 2014, 110 Seiten, Format: 21 cm, Artikeltyp: Englisches Buch, ISBN-10: 386321028X, EAN: 9783863210281, Bestell-Nr: 86321028M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
19,90€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Die Länder südlich der Sahara haben weltweit die höchsten Prävalenz- und Inzidenzraten von HIV/AIDS. Gesundheits- und Krankenschwestern spielen in diesen Ländern eine herausragende Rolle: Sie stärken die Autonomie von Erkrankten und Angehörigen und sorgen für das Konfliktmanagement in der Community. Sie betreiben aktive Gesundheitsförderung in der Bevölkerung. Als größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen sind sie für die Gesundheitspolitik des jeweiligen Landes mitverantwortlich. Das Buch basiert auf einer neunjährigen Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus Malawi und Sambia und Simbabwe. Das vom Deutschen Akadamische Austauschdienst finanzierte Programm diente der Entwicklung von Schulungsangeboten zum Thema HIV/AIDS für Pflegende in den afrikanischen Ländern. Der englischsprachige Sammelband stellt die Ergebnisse der Kooperation dar. Er informiert auch über die Chancen und Herausforderungen eines deutsch-afrikanischen Wissenstransfers im Bereich der Pflege.

Autorenbeschreibung

Olivia Dibelius ist Professorin für Pflegewissenschaft/Pflegemanagement an der Evangelischen Hochschule Berlin. Ihre Schwerpunkte sind unter anderem Transkulturelle Pflege und Entwicklungszusammenarbeit. Sie leitete das Projekt "Süd-Süd-Nord-Netzwerk zur Schulung von Pflegekräften mit dem Schwerpunkt HIV/AIDS" des Deutschen Akademischen Austauschdienstes. Das Projekt war an drei zentralen Hochschulen für Pflegekräfte in Malawi, Zambia und Zimbabwe angesiedelt. Simbirai Gwaze ist Lektorin im Fachbereich Gesundheit an der Africa University, Mutare, Simbabwe. Noel Mbirintengerenji ist Lektor am Kamuzu College of Nursing/University of Malawi, Lilongwe, Malawi.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb