Wo die Angst ist

Wo die Angst ist

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
nicht lieferbar

Kriminalroman. Ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis, Kategorie Wittwer-Debütkrimipreis 2014

Kartoniert/Broschiert
Droemer/Knaur, Knaur Taschenbücher Nr.51546, 2014, 352 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3426515466, ISBN-13: 9783426515464, Bestell-Nr: 42651546M
Zustand des Artikels: Gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Infotext:

Potsdam: Auf einen türkischen Abiturienten wird auf offener Straße ein Mordanschlag verübt. Ins Visier der Ermittlungen gerät schnell ein stadtbekannter Neonazi. Ausgerechnet Psychologin Behrens soll Hauptkommissar Kamm mit ihren unkonventionellen Methoden bei den Ermittlungen unterstützen. Ein brisanter Fall, gefährliches Terrain - und der einzige Zeuge schweigt ...

"Der erste Fall für Behrens und Kamm ist Spannung vom Feinsten und eine helle Freude für alle Fans psychologisch tiefgründiger und raffinierter Krimis." Buchmarkt

"Die brennendsten aktuellen Konflikte der innerlich tobenden deutschen Zivilgesellschaft kommen in diesem Roman auf den Tisch. Eine packende Krimi-Parabel der Jetzt-Zeit." Dominik Graf, Tatort-Regisseur

"Nichts ist, wie es scheint, in diesem schnörkellosen Krimi, der die Gesellschaft mit scharfem Blick und seine Figuren wohltuend differenziert beschreibt. " Hans-Christian Schmid, Regisseur

Autorenporträt:

Dinah Marte Golch wurde 1974 in München geboren. Sie begann 1999, nach einer Karriere als Werbetexterin, für das Fernsehen zu schreiben und wurde 2011 für ihr Drehbuch Tatort: Nie wieder frei sein mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen FernsehKrimi-Preis ausgezeichnet. Inzwischen wurden mehr als fünfzig ihrer Drehbücher für Tatort und Serien wie Edel & Starck, Der Bulle von Tölz und Berlin, Berlin verfilmt. Von 2004-2007 schrieb sie ihre eigene Krimi-Reihe Stadt, Land, Mord! und betreute die Spielfilme auch als Producerin. Seit 2011 unterrichtet sie regelmäßig als Gastdozentin an der Filmhochschule München. Dinah Marte Golch hat eine Ausbildung zur Trainerin in Gewaltfreier Kommunikation und lebt in Berlin.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb