Wirtschaftliche Interessen und juristische Ideen

Wirtschaftliche Interessen und juristische Ideen

Sie sparen 51%1
Mängelexemplar (Zustand: Sehr gut)
15,99€ inkl. MwSt.
Statt: 32,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb

Die Entwicklung des Aktienrechts in Deutschland und den USA. Dissertationsschrift

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung 71, 2010, 216 Seiten, Format: 21,3 cm, ISBN-10: 3-593-39292-5, ISBN-13: 9783593392929, Bestell-Nr: 59339292M

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Schriften aus dem MPI für Gesellschaftsforschung

Infotext:

Großunternehmen sind zentrale Akteure westlicher Gesellschaften. Sie üben massiven Einfluss auf das wirtschaftliche und politische Geschehen aus. Die Machtverteilung innerhalb von Großunternehmen ist daher eine Frage von gesellschaftlicher und politischer Tragweite. Am Beispiel des Aktienrechts in Deutschland und den USA beschreibt Philipp Klages, wie sich neue Machtverhältnisse und Interessen in Großunternehmen auf die Rechtsentwicklung niederschlagen können. So wurden zum Beispiel in beiden Ländern die Rechte von Minderheitenaktionären ausgeweitet, nachdem sich die Vorstände einiger großer Unternehmen deren Interessen plötzlich zu Eigen gemacht hatten.

Inhaltsverzeichnis:

InhaltDanksagung ... 7Einleitung ... 9Kapitel 1Juristisches Handeln zwischen juristischen Ideen und wirtschaftlichen Interessen ... 151.1 Formale und materiale Rationalität in der Rechtssoziologie Max Webers ... 181.2 Zur Logik juristischen Handelns in der Rechtssoziologie Pierre Bourdieus ... 321.3 Untersuchungsdesign, Methode, Daten ... 48Kapitel 2Der amerikanische Aktienrechtsdiskurs im Kontext der Unternehmensentwicklung ... 532.1 Die Managerherrschaft im aktienrechtlichen Diskurs ... 542.2 Das Vordringen der Märkte und die Etablierung der Finanzökonomik ... 652.3 Die soziale Gegenbewegung und die Reetablierung des Institutionalismus ... 832.4 Der Aufstieg der institutionellen Investoren und die Etablierung des Shareholder-Value im aktienrechtlichen Diskurs ... 982.5 Fazit ... 106Kapitel 3Der deutsche Aktienrechtsdiskurs im Kontext von Entstehung und Transformation des deutschenCorporate-Governance-Systems ... 1093.1 Das deutsche Corporate-Governance-System im aktienrechtlichen Diskurs ... 1103.2 Die Auflösung der Deutschland AG im aktienrechtlichen Diskurs ... 1293.3 Fazit ... 168Kapitel 4Aktienrechtlicher Diskurs, manageriale Präferenzen und unternehmensinterne Machtkonstellationen ... 1714.1 Die Koevolution von aktienrechtlichem Diskurs und unternehmensinternen Machtverhältnissen ... 1724.2 Die Rolle managerialer Präferenzen ... 1824.3 Zur internen Logik der Entwicklung juristischer Ideen ... 191Abkürzungen ......................................................................................................... 194Literatur .................................................................................................................. 195

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.

7 Der gebundene Preis des Buches wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Preis.

8 Sonderausgabe in anderer Ausstattung, inhaltlich identisch. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den Vergleich Originalausgabe zu Sonderausgabe.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.