ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Winterhude & Uhlenhorstbuch

Winterhude & Uhlenhorstbuch

Sie sparen 46%

Verlagspreis:
16,80€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Junius Verlag, Hamburg, Stadtteilbücher, 2016, 192 Seiten, Format: 13,6x17,7x1,4 cm, ISBN-10: 3885067587, ISBN-13: 9783885067580, Bestell-Nr: 88506758M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,80€
Sehr gut
8,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Mit dem Winterhude & Uhlenhorstbuch in der Jackentasche lassen sich die beiden Stadtteile nordöstlich der Außenalster in sechs Spaziergängen erkunden. Unweit des Winterhuder Marktplatzes befinden sich im Bleicherviertel die ältesten erhaltenen Gebäude Winterhudes, rund um den Mühlenkamp sind umgenutzte Fabrikbauten und ein beliebtes Gründerzeitviertel zu entdecken. Um Neues Bauen und avantgardistische Bürobauten geht es bei den Rundgängen durch die Jarrestadt und die City Nord, während in Uhlenhorst die exklusiven Villen westlich des Hofwegs und die bescheideneren Bauten östlich davon für Kontraste sorgen. Erholung bietet danach ein Spaziergang durch den Stadtpark, für vertiefende Information sorgen Exkurse u.a. über den Alltag im Uhlenhorster Waisenhaus, lebensgefährliche Schulwege im 19. Jahrhundert und Autorennen im Stadtpark. Ergänzt werden die Rundgänge durch eine Chronik, die einen schnellen Überblick über die Geschichte Winterhudes und Uhlenhorsts verschafft. Am Ende der Touren finden sich Tipps zu Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten sowie den kulturellen Einrichtungen der Stadtteile.

Autorenbeschreibung

Bergkemper, Christa Christa Bergkemper studierte Geschichte, Volkskunde und Museumsmanagement. Boon, Christma Christma Boon studierte Psychologie, Soziologie und Museumsmanagement und war viele Jahre in der Erwachsenenbildung tätig. Hosemann, Marco Alexander Marco Alexander Hosemann, geb. 1985, studierte Architektur und Urban Design in Hamburg und Paris und arbeitet seit 2012 als freier Autor und Referent in den Themenfeldern Stadt- und Baukultur. Springer, Christin Christin Springer ist gelernte Buchhändlerin, studierte u.a. Geschichte an der Universität Hamburg und arbeitet als freiberufliche Lektorin und Autorin mit den Schwerpunkten Stadtentwicklung und -geschichte, Architektur und Denkmalpflege in Hamburg und Norddeutschland.