Wilde Jahre - gelassen und positiv durch die Pubertät

Wilde Jahre - gelassen und positiv durch die Pubertät

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Leitfaden für Eltern

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Kreuz-Verlag, 2014, 192 Seiten, Format: 20,5x12,5 cm cm, ISBN-10: 3451611996, ISBN-13: 9783451611995, Bestell-Nr: 45161199M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Muffins
8,99€ 3,99€
Die 100
12,99€ 6,99€
Quiches
8,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Beim Stichwort "Pubertät", beginnt normalerweise das Lamentieren. Hier nicht! Der Autor sieht hierin eine positive Herausforderung, ein spannendes Projekt. Martin Seligman schreibt in seinem Vorwort: "Nun haben wir endlich das erste Buch, das ein positives Modell der Pubertät anbietet und Gründe, warum wir das Defizit-Modell der Pubertät aufgeben können." Alle betroffenen Eltern und Erziehenden finden hier ganz neue Verstehenshilfen sowie praktische, alltagstaugliche Handlungsimpulse.

Autorenporträt:

Philip Streit, Dr., ist Klinischer- und Gesundheitspsychologe und Soziologe. Vorstand des Instituts für Kind, Jugend und Familie in Graz. Arbeitet als Therapeut mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen und ihren Familien.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb