Wenn nicht hier, wo sonst?

Wenn nicht hier, wo sonst?

Sie sparen 67%

Verlagspreis:
14,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kirche gründlich anders

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Gütersloher Verlagshaus, 2011, 190 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3579065602, ISBN-13: 9783579065601, Bestell-Nr: 57906560M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Appetit auf gute Taten - Kirche schafft sich so nicht ab
- Das neue Buch vom "Ghettopfarrer" macht Lust auf eine zeitgemäße Kirche
- Kirche von unten: Freche Ideen, auf die so noch keiner gekommen ist
- Für ein funktionierendes Netzwerk von Kirche und Gesellschaft
Köln-Vingst ist ein sozialer Brennpunkt, seit 15 Jahren aber auch ein moderner Hort der Nächstenliebe, "Ghettopfarrer" Franz Meurer sei Dank. "Wir essen das Brot und leben vom Glanz", so die Devise des engagierten und unkonventionellen Gottesmannes, der auf überzeugende Weise und sehr erfolgreich Kirche von unten lebt und nichts von Dogmen und abstrakten Predigten hält nicht selten zum Missfallen seines Bistums.
Die Grundaussage dieses streitbaren Buches ist zeitgemäß und simpel zugleich: Kirche muss ein öffentlicher Raum sein und jeder muss und kann seinen Beitrag leisten. In acht Kapiteln formulieren die Autoren Leitmotive einer heutigen christlichen Existenz alltagsnah und in einer Sprache, die jeder versteht.

Rezension:

"Empfehlenswerter Bericht über gelebte Nächstenliebe in einem städtischen Kontext, der zum Nachahmen anspornt. Realistisch, schnörkellos und direkt." Jesus.de, Doris Sierl

Autorenbeschreibung

Franz Meurer, geb. 1951, Studium der Katholischen Theologie und Sozialwissenschaften. Seit 1992 betreut der streitbare rheinische Christ, wie er sich selbst nennt, die katholischen Gemeinden und sozialen Brennpunkte - Höhenberg und Vingst in Köln.
Peter Otten, geb. 1969, Studium der katholischen Theologie, ist geistlicher Leiter der KjG im Erzbistum Köln. Autor für die Redaktionen Religion, Kirche und Theologie, Gesellschaft aktuell bei WDR 5 und andere Anstalten im ARD Hörfunk. Ständiger Mitarbeiter der Redaktion Publik-Forum.Peter Otten, geb. 1969, Studium der katholischen Theologie, ist geistlicher Leiter der KjG im Erzbistum Köln. Autor für die Redaktionen Religion, Kirche und Theologie , Gesellschaft aktuell bei WDR 5 und andere Anstalten im ARD Hörfunk. Ständiger Mitarbeiter der Redaktion Publik-Forum .


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb