ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Wenn die Niere versagt

Wenn die Niere versagt

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
14,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Nachtvorlesung Mainz

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Grupello, 2013, 144 Seiten, Format: 14,1x20,6x0,8 cm, ISBN-10: 3899781945, ISBN-13: 9783899781946, Bestell-Nr: 89978194M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Taping
12,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

Die Niere ist als Regulationssystem des Körpers lebenswichtig. Die Volkskrankheiten Diabetes und Bluthochdruck führen immer häufiger zu eine Einschränkung oder sogar zum Erliegen der Nierenfunktion. Welche Erkrankungen die Nieren schädigen können, worauf man bei der Verabreichung von Medikamenten achten muß und wie man eine geschädigte Niere erkennt und sie schließlich behandelt, ist Thema dieses Buches. Für die vielen Betroffenen und die medizinisch interessierten Besucher der Nachtvorlesung ist dieses Buch eine gute Möglichkeit, sich laienverständlich, aber umfassend über das Thema Niere zu informieren.

Autorenbeschreibung

Stephan Füssel ist Direktor des Instituts für Buchwissenschaft der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und Inhaber des dortigen Gutenberg-Lehrstuhls. Er hat zahlreiche Schriften über das frühe Druckwesen, die Rolle und Bedeutung des Buches vom 18. bis zum 20. Jahrhundert sowie zur Zukunft der Medien publiziert.