Wasser

Wasser

Sie sparen 63%

Verlagspreis:
59,00€
bei uns nur:
21,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Opulenter Bildband über die gewaltige Kraft der Natur Die Erde von oben Luftbilder von Meeren, Küsten, Seen, Flüssen, Gletschern, Wolken Natur-Fotografie & fundiertes Geologie Fachwissen

Restposten, nur noch 3x vorrätig
Gebunden
Prestel, 2015, 240 Seiten, Format: 30x35,5x2,5 cm, ISBN-10: 3791381644, ISBN-13: 9783791381640, Bestell-Nr: 79138164M
Verfügbare Zustände:
Neu
59,00€
Sehr gut
21,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Faszination Wasser - von der Energie eines Elements Wasser ist Leben und unabdingbar für die Existenz von Organismen auf unserem Planeten. Dieser Bildband lädt uns auf eine Entdeckungsreise ein und zeigt in opulenten Naturfotografien die vielen Formen, die Wasser annehmen kann: Konstruktiv und nährend mäandert es durch fruchtbare Flusstäler, destruktiv und gewaltig formt es durch Erosion ganze Landschaften, eisig bedeckt es die Gipfel der Berge und gasförmig bildet es Wolkenformationen. Vom milchig-weißen Gletscherwasser der Arktis über das türkisfarbene Meer der Karibik bis hin zum giftgrün brodelnden See in einem Vulkankrater in Neuseeland nimmt uns der Fotograf Bernhard Edmaier mit auf eine Reise um die Welt: -220 Luftbilder zeigen die Schönheit unserer Erde -Kurze Texte zur Geologie und zum Klima erläutern naturwissenschaftliche Zusammenhänge -Für seine Landschaftsfotografie wurde Bernhard Edmaier mit dem Kodak-Fotobuchpreis und mit dem renommierten Hasselblad Master Award ausgezeichnet -Originelle Geschenkidee für Naturliebhaber und Fotografie-Enthusiasten Die Erde von oben - geformt vom Wasser Wasser prägt unseren Planeten. Ohne Wasser gäbe es keine Täler und Schluchten, keine Berggipfel, keine Inseln, Ufer und Strände, nicht einmal Dünen in der Wüste. Der Fotograf Bernhard Edmaier macht diese enorme landschaftsbildende Kraft sichtbar und zeigt uns in seinem Bildband die Erde von oben - geformt vom Element Wasser. Die 220 abstrakt anmutenden Luftaufnahmen zeigen leuchtende Landschaften voller bizarrer Ornamente und Formen. Im Zusammenspiel mit den Texten der Geologin Angelika Jung-Hüttl wird deutlich, welche Bedeutung Wasser für das Leben auf der Erde hat und wie sehr der Klimawandel den ewigen Zyklus des Wassers verändern kann. Die einzigartige Zusammenstellung von Bildern und Texten eröffnet neue Perspektiven auf die Erde. Lassen Sie sich von diesem neuen und ungewöhnlichen Blick durch die Kamera-Linse inspirieren! Überraschen Sie Liebhaber von Naturfotografie und Geologie-Kenner mit diesem außergewöhnlichen Bildband.

Rezension:

So kann man sich die Entstehung der Welt vorstellen. (...) Bernhard Edmaier hätte seinem neuen Bildband auch den Titel "Genesis" geben können. Süddeutsche Zeitung

Autorenbeschreibung

Edmaier, Bernhard Bernhard Edmaier, geboren 1957, war Geologe, bevor er vor etwa 20 Jahren die Fotografie zu seinem Beruf machte und die Fotoagentur 'Geophot - Bilder der Erde ' gründete. Die Geologie bildet die Basis seiner preisgekrönten Fotografie. Ziel seiner Arbeit ist, die vielfältigen Farben, Formen und Strukturen, welche die Erde allein ohne Zutun des Menschen hervorbringt, zu visualisieren. Dabei spezialisierte er sich auf Luftaufnahmen. Er lebt in Ampfing bei Mühldorf am Inn. Jung-Hüttl, Angelika Dr. Angelika Jung-Hüttl ist Geologin und Wissenschaftsautorin. Sie entwickelt zusammen mit Bernhard Edmaier die Fotoprojekte und verfasst die Texte zu den Büchern.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb