Was uns die Pferde flüstern

Was uns die Pferde flüstern

Sie sparen 47%

Verlagspreis:
16,99€
bei uns nur:
8,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Ein Zugang zur Pferdeseele

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Gebunden
Kosmos (Franckh-Kosmos), 2013, 160 Seiten, Format: 13,5x22,1x1,6 cm, ISBN-10: 3440133303, ISBN-13: 9783440133309, Bestell-Nr: 44013330M
Verfügbare Zustände:
Sehr gut
8,99€
eBook
9,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Tölt
24,95€ 10,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Oft versuchen Pferde ihren Menschen zu sagen, warum etwas schief läuft. Sie machen sogar Vorschläge, wie etwas besser klappen könnte. Doch der Mensch kann das nur hören, wenn er sich seelisch öffnet. Es lohnt sich: Wer die Botschaften der Pferdeseele versteht, wird ungeahnte Dinge lernen - über sich und über sein Pferd. Jenseits von Techniken und Methoden lernen Sie, sich auf Ihr Pferd einzulassen, so dass ein wahrhaftiger Austausch stattfinden kann. Wenn sich Ihre innere Einstellungen zu ihrem Pferd verändert und sie es als eigene Persönlichkeit wahrnehmen, dann ist der Grundstein für eine gute Beziehung gelegt. Die Bewusstwerdung, dass meist der Mensch der Anfang aller Probleme ist, reicht oft aus, um diese zu lösen.