Was Ich sonst noch sagen wollte

Was Ich sonst noch sagen wollte

zum Preis von:
7,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Blick hinter die rationale Kulisse

Kartoniert/Broschiert
epubli, 2018, 156 Seiten, Format: 12,5x19x0,9 cm, ISBN-10: 374678820X, ISBN-13: 9783746788203, Bestell-Nr: 74678820A

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Angst
30,00€ 15,99€

Produktbeschreibung

Das wird hier keine Anatomiestunde, obwohl es Euch vielleicht ein wenig deutlicher vor Augen führt, was ich Euch sagen werde. Zu erklären versuche.

Klappentext:

Über einen Zeitraum von ein paar Jahren schrieb ich zu bestimmten Themen. Nicht alles habe ich hier niedergeschrieben. Es sind Beispiele aus dem Leben aus Sicht der Gottgesetze beleuchtet. Betrachtet.

In diesen Beispielen habe ich geschildert und zu erklären versucht, wie das Treiben auf Gott wirken könnte und was die Folgen der Wechselwirkung in der Natur sind. Die Natur, zu der auch wir gehören.
Nein, ich bin kein Lehrmeister darin und möchte auch keiner sein, aber den Sinn für Gott möchte ich Euch wieder schärfen. Dass Ihr nicht zu denen gehört, die andere Menschen verlachen und für krank erachten, die das Wort Gott auch nur in den Mund nehmen. Es wagen, Gott ins Spiel zu bringen.

Aber ehrlich: Was sind wir denn ohne Gott? Dieses komplizierte, ausgeklügelte System des Menschen, der Welt, der Sterne, des Himmels, des Körpers, der Pflanzen... können nur von einer höheren Macht stammen. Diese nenne ich GOTT!
Wer meint, dass er das Ehrbar-Sein, Achtung haben, Gutsein-Wollen, ehrlich zu sein, gnädig, herzlich, rücksichtsvoll... auf das Ende des Lebens verschieben kann, wird wahrscheinlich irgendwann sein blaues Wunder erleben. Wenn er Gott gegenübertreten muss.

Auf Deutsch gesagt: Es liegt allein in GOTTES Hand.

Autorenbeschreibung

Frerichs, Alice
Die Autorin Alice Frerichs ist 1960 im Lüneburger Heidekreis geboren und lebt seit zwanzig Jahren im Ammerland. Sie hat neben einer Ausbildung zur Bekleidungsfertigerin eine Ausbildung im Bereich Büro und Wirtschaft sowie eine Examen in der Krankenpflege. Zusätzlich nahm sie an einer einjährigen Qualifizierung zur Hospiz-Mitarbeiterin teil und ein Grundstudium in Literatur. Nach einem schweren Unfall und einer beginnenden neurologisch-orthopädischen Erkrankung begann sie, ihre Erlebnisse aufzuschreiben. So entstand eines Tages das Buch: Kuss mit lustig. Inzwischen hat Alice Frerichs Bücher der Genres Reisen, Philosophie, Lyrik und Kurzgeschichten veröffentlicht. Das Buch "Mord in Westerstede" ist ihre Krimi-Premiere.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb