Vom Glück in der Schweiz?

Vom Glück in der Schweiz?

Sie sparen 51%1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
21,99€ inkl. MwSt.
Statt: 45,00€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1

Weibliche Arbeitsmigration aus Deutschland und Österreich (1920-1965). Dissertationsschrift

Kartoniert/Broschiert
Campus Verlag, Geschichte und Geschlechter 68, 2017, 447 Seiten, Format: 14,2x21,3x2,8 cm, ISBN-10: 3593507048, ISBN-13: 9783593507040, Bestell-Nr: 59350704M


Produktbeschreibung

Kurztext:

Bis weit in die 1960er-Jahre hinein stammte ein Großteil der weiblichen Haus- und Gastgewerbsangestellten in der Schweiz aus Deutschland und Österreich. Anhand lebensgeschichtlicher Erzählungen untersucht Andrea Althaus die Deutungen der Arbeitsund Lebenserfahrungen dieser Migrantinnen. In ihrer gendersensiblen Analyse der weiblichen Arbeitsmigration eröffnet sie zugleich einen neuen Blick auf die schweizerische Migrationspolitik und Überfremdungsdiskurse im 20. Jahrhundert.

Inhaltsverzeichnis:

InhaltEinleitung 91. Lebensgeschichten - Geschichte(n), die das Leben schreibt? 27 1.1 Lebensgeschichten in der historischen Forschungspraxis 28 1.2 Gedächtnis-, erzähl- und biografietheoretische Grundlagen 35 1.2.1 Wer erzählt, erinnert sich 35 1.2.2 Wer sich erinnert, erzählt 38 1.2.3 Selbst- und Weltverständnis 43 1.3 Lebensgeschichten: Historische Fakten eigener Art 49 1.4 Datenerhebung und -analyse 522. Deutsche und österreichische "Dienstmädchen" in Politik und Diskursen 572.1 Politik und Diskurse I: 1910-1935 572.1.1 Die Angst vor einer "Germanisierung" 572.1.2 Überfremdungsdiskurs und Hausdienst 612.1.3 "Überfremdung" wird Recht 742.2 Politik und Diskurse II: 1935-1949 782.2.1 "Dienst im Haus ist Dienst am Volk" 782.2.2 Überfremdungsdiskurs und Gastgewerbe 902.2.3 Reformen in Hausdienst und Gastgewerbe 932.2.4 Kontroverse zur Einwanderung von "Dienstmädchen" 972.2.5 Sanitarische Grenzuntersuchungen 1062.2.6 Alliierte Ausreisesperren 1112.3 Politik und Diskurse III: 1950-1970 1172.3.1 Erwünschte und unerwünschte Arbeitskräfte 1172.3.2 Angst vor einer "neuen Überfremdung" 1242.3.3 Arbeitskräftebedarf im Gastgewerbe 1302.3.4 "Mägdedämmerung"? Hausdienst am Wendepunkt 1352.3.5 Einführung des Kontingentsystems 1402.4 Politik und Diskurse in der Zusammenschau 1453. Vorgeschichten: Von Elternhäusern und Kinderstuben 1493.1 Sozio-biografisches Kollektivporträt I 1493.2 Kindheits- und Jugenderzählungen 1593.2.1 Autoritäre Erziehung und Konflikte 1603.2.2 Arbeitsethos und Kinderarbeit 1743.2.3 Verhinderte Bildung 1823.2.4 Kriegskindheiten 1914. Migrationserzählungen 1994.1 Die Schweiz in Sicht 2004.1.1 Der Traum vom großen Geld? 2004.1.2 Einfach fort! 2084.1.3 Vorstellungen, Netzwerke, Stellenvermittlung 2184.1.4 Behördengänge und Amtswege 2354.1.5 Vom Weggehen, Reisen und Ankommen 2394.2 Arbeits-Verhältnisse: Arbeit und Beziehungen 2514.2.1 Haus- und gastgewerbliche Arbeitsverhältnisse 2524.2.2 Arbeit, Arbeit, Arbeit 2604.2.3 Zur Bewertung von Hausarbeit 2734.2.4 Beschützen und Erziehen 2804.2.5 Kost, Logis und Lohn 2934.2.6 Trinkgelder und sexuelle Übergriffe im Gastgewerbe 3024.2.7 "Stellen- und Berufswechsel verboten!" 3094.3 Außer Haus 3224.3.1 Frei-Zeiten und Freundschaften 3224.3.2 Fremdenfeindlichkeiten 3374.4 Sozio-biografischer Kollektivporträt II 3485. Die Migrationserfahrung im lebensgeschichtlichen Kontext 3535.1 Break free: Emanzipationsgeschichten 3555.2 Lernzeiten: Bildungsgeschichten 3725.3 Karrieren: Erfolgs- und Abstiegsgeschichten 390Schlussbetrachtungen 407Dank ............... 417Transkriptionszeichen 419Abkürzungsverzeichnis 420Abbildungsverzeichnis 422Tabellenverzeichnis 423Literatur und Quellen

Autorenporträt anzeigen

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.