Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen

Verabschiedung und Wiederentdeckung des Staates im Spannungsfeld der Disziplinen

Sie sparen 77%1
Mängelexemplar (Zustand: Gut)
9,99€ inkl. MwSt.
Statt: 42,90€1
Vergleich zum gebundenen Ladenpreis1
Nur noch 1x vorrätig
In den Warenkorb
Kartoniert/Broschiert
Duncker & Humblot, Beihefte zu 'Der Staat' 21, 2013, 388 Seiten, Format: 15,7x23,9x1,9 cm, ISBN-10: 3428139445, ISBN-13: 9783428139446, Bestell-Nr: 42813944M


Produktbeschreibung

Dass der Staat sich im Wandel befinde, ist ein ausgesprochener Gemeinplatz. Doch wie lässt sich dieser Wandel wissenschaftlich beschreiben? Welche Bedeutung hat der Begriff des Staates heute im Öffentlichen Recht und in der Politikwissenschaft? Welchen Nutzen hätte eine multidisziplinär verstandene Staatswissenschaft? Die Beiträge dieses Bandes dokumentieren aus verschiedenen disziplinären und thematischen Blickwinkeln den Stand der Forschung über einen Grundbegriff von Herrschaft, der sich erstaunlicher Aktualität erfreut.

Inhaltsverzeichnis:

I. Disziplinäre Zugänge

Helmuth Schulze-Fielitz
Konturen einer zeitgenössischen Staatssoziologie

Oliver Lepsius
Funktion und Wandel von Staatsverständnissen

Arthur Benz
Ein Gegenstand auf der Suche nach einer Theorie - Ein Versuch, den Wandel des Staates zu begreifen

Stefan Leibfried
Des Kaisers alte Kleider: Nur, warum ist er denn dann heute so nackt? Kommentar zum Beitrag von Arthur Benz

Werner Jann
Nunmehr alles Governance, oder was? Über die Bedeutung von Verwaltungen, Institutionen und Institutionentheorie

Matthias Kötter
Kommentar zum Beitrag von Werner Jann

II. Metamorphosen des Staates

Karsten Fischer
Religionspolitische Governance im weltanschaulich neutralen Verfassungsstaat: Eine Problemskizze

Christian Bumke
Graduelle Entkoppelung von Staat und Recht

Arno Scherzberg
Kommentar zum Beitrag von Christian Bumke

III. Regieren jenseits des Nationalstaates

Michael Zürn
Der souveräne Staat als regulative Idee

Marianne Beisheim
Der souveräne Staat und seine Konkurrenten - primus inter pares in einer Multiakteurs-Governance. Kommentar zum Beitrag von Michael Zürn

Tanja A. Börzel
EU-Staatlichkeit - ein Oxymoron?

Peter M. Huber
EU-Staatlichkeit - was könnte das sein? Kommentar zum Beitrag von Tanja Börzel

Mattias Kumm
Kosmopolitischer Staat und konstitutionelle Autorität: Eine integrative Konzeption Öffentlichen Rechts

Eberhard Schmidt-Aßmann
Internationales Verwaltungsrecht: Begriffsbildung im Spiegel veränderter Staatlichkeit

Wolfgang Merkel
Staatstheorie oder Demokratietheorie: Wie viel Staat braucht die Demokratietheorie?

Jens Kersten
Staatstheorie oder Demokratietheorie? Kommentar

IV. Staat, Politik, Recht

Ulrich K. Preuß
Der Staat - weiterhin der zentrale Ort des Politischen?

Florian Meinel
Kommentar zum Beitrag von Ulrich K. Preuß

Wolfgang Hoffmann-Riem
Umbauten im Hause des Rechts angesichts des Wandels von Staatlichkeit

Andreas Voßkuhle
Die Staatstheorie des Bundesverfassungsgerichts
Anhang

Teilnehmer des Colloquiums

Rezension:

"Der Band bietet eine beeindruckende Fundgrube interdisziplinären Wissens über den Staat. Er ist weit über die Grenzen der Rechts- und Politikwissenschaft hinaus jedem am Staat Interessierten zur Lektüre uneingeschränkt zu empfehlen." Jan Philipp Schaefer, in: Archiv des öffentlichen Rechts, 140/2015

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Bei den zum Kauf angebotenen Artikeln handelt es sich um Mängelexemplare oder die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt oder um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.