VSVgV Beschaffung im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich, Kommentar

VSVgV Beschaffung im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich, Kommentar

Sie sparen 99%

Verlagspreis:
139,00€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
Bundesanzeiger, Vergabe, 2018, 627 Seiten, Format: 24,4 cm, ISBN-10: 3846205583, ISBN-13: 9783846205587, Bestell-Nr: 84620558M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
169,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Setzt Standards für Beschaffungen im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich!

Klappentext:

Die überarbeitete Neuauflage des bewährten Kommentars enthält eine umfassende und an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichtete Kommentierung der Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit - VSVgV - . Der Kommentar unterstützt öffentliche Auftraggeber, Bieter und Bewerber, Berater und Nachprüfungsstellen bei der Anwendung der VSVgV. Die Neuauflage berücksichtigt die zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung und Spruchpraxis der Nachprüfungsstellen und die Neuerungen aufgrund der Vergaberechtsreform 2016.

Der Kommentar greift aktuelle Themen aus dem sog. KPMG-Gutachten, der Agenda Rüstung sowie dem Rüstungsdialog zwischen BMVg und Industrie auf und nimmt zu aktuellen Entwicklungen (z.B. Einbindung der Industrie im Vorfeld von Vergaben, Schutz von IPR, Beschleunigung von Beschaffungsverfahren, Rahmenverträge, Wettbewerblicher Dialog) und Reformüberlegungen Stellung (z.B. Reform des Preisrechts). Der Praxiskommentar ist das einzige echte Nachschlagewerk zur Vergabe nach der VSVgV und bleibt der klaren Struktur und Praxisnähe durch Beispiele und Tipps treu.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt: Der Kommentar erläutert die Vorschriften der VSVgV in praxisnaher Form und stellt die Bezüge zum GWB-Vergaberecht her. Hierbei werden systematische Zusammenhänge und europarechtliche Bezüge dargestellt und Hinweise zur Anwendung der Vorschriften in der Praxis gegeben. Praxisrelevante Problemstellungen werden aufgegriffen und praxisgerechte Lösungswege aufgezeigt. Die aktuelle Rechtsprechung wird umfassend dargestellt und praxisnah aufbereitet.

Rezension:

"Klare Struktur der Inhalte, verständliche Sprache, zahlreiche Beispiele und Praxistipps erleichtern den Einstieg in das neue Vergaberecht für verteidigungs- und sicherheitsrelevante Beschaffungen und machen das Werk zu einem wertvollen Nachschlagewerk für Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahrens und für den Rechtsschutz." Behörden Spiegel, September 2013

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb