ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Umfang und Grenzen des ärztlichen Berufsgeheimnisses in Bezug auf Straftaten

Umfang und Grenzen des ärztlichen Berufsgeheimnisses in Bezug auf Straftaten

Sie sparen 44%

Verlagspreis:
79,90€
bei uns nur:
44,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Unter besonderer Berücksichtigung der Situation der forensischen Ambulanzen. Dissertationsschrift

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Duncker & Humblot, Strafrechtliche Abhandlungen. Neue Folge 279, 2017, 332 Seiten, Format: 15,5x23,3x1,7 cm, ISBN-10: 3428151399, ISBN-13: 9783428151394, Bestell-Nr: 42815139M
Verfügbare Zustände:
Neu
79,90€
Sehr gut
44,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Kurztext:

Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage nach Umfang und Grenzen der Schweigepflicht, soweit es um den ärztlichen Kontakt zu Opfern von Gewaltstraftaten geht. Darüber hinaus wird die rechtliche Situation von sog. "Forensischen Ambulanzen" beleuchtet, die Gewaltopfern eine verwertbare aber informelle Sicherung von Tatspuren anbieten. Unter Einbeziehung von über das Kernstrafrecht hinausgehenden Aspekten schließt die Arbeit mit einem induktiven berufsgeheimnisrechtlichen Leitfaden ab.

Infotext:

Die sich zwischen Straf-, Medizin- und Sozialrecht bewegende Arbeit befasst sich sowohl mit einer allgemeinen als auch einer speziellen Facette des ärztlichen Berufsgeheimnisses. Die Untersuchung konstatiert, wie sich Umfang und Grenzen der Schweigepflicht darstellen, wenn ein Arzt bei der Behandlung von Patienten mit Anzeichen für Misshandlungen konfrontiert wird und nunmehr vor der Frage steht, unter welchen Voraussetzungen er seine Erkenntnisse anzeigen darf oder womöglich sogar muss. Darüber hinaus beleuchtet die Arbeit erstmals die spezielle Frage, wie sich derartige Situationen rechtlich für sog. "Forensische Ambulanzen" darstellen. Hierbei handelt es sich um Institutionen, die zumeist an rechtsmedizinischen Institutionen angesiedelt sind und sich zur Aufgabe gemacht haben, Opfern von Gewaltstraftaten eine informelle Anlaufstelle zur forensischen und beweisrechtlich verwertbaren Sicherung von Tatspuren zu bieten.

Die Dissertation wurde 2017 mit dem Förderpreis der Freunde der Universität Mainz e.V. ausgezeichnet.

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung

Erstes Kapitel: Rechtsquellen des ärztlichen Berufsgeheimnisses

Das Berufsrecht - Das Privatrecht - Datenschutzgesetze, Sozialgesetzbücher und weitere öffentlich-rechtliche Gesetze - Zwischenergebnis zu dem Verhältnis von außerstrafrechtlichen Vorschriften und dem strafrechtlichen Berufsgeheimnis des Arztes - Das strafrechtliche Berufsgeheimnis - Gesamtergebnis zu den Grundlagen des ärztlichen Berufsgeheimnisses

Zweites Kapitel: Umfang und Grenzen der ärztlichen Schweigepflicht in Bezug auf Straftaten

Der strafrechtliche Geheimnisschutz von Straftaten - Durchbrechungen der Schweigepflicht zu Gunsten der Aufklärung und Verhinderung von Straftaten

Drittes Kapitel: Die besondere Situation der Forensischen Ambulanzen

Begrifflichkeit, Tätigkeitsbereich und Abgrenzung von anderen Einrichtungen - Organisation der Forensischen Ambulanz am Beispiel Mainz - Recht der Tätigkeit der Forensischen Ambulanzen - Berufsgeheimnisrechtliche Sonderprobleme der Forensischen Ambulanzen

Zusammenfassung der Ergebnisse

Anlage

Literatur- und Stichwortverzeichnis