Alle Bücher versandkostenfrei! Gültig innerhalb Deutschlands am 22. und 23. April 2019. Aktion zum Welttag des Buches.

Überlebenshilfe für Facebook-Junkies

Überlebenshilfe für Facebook-Junkies

Sie sparen 33%

Verlagspreis:
6,00€
bei uns nur:
3,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 8x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Eichborn, 2012, 32 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3847905147, ISBN-13: 9783847905141, Bestell-Nr: 84790514M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Amen!
12,99€ 5,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Jeder weiß, dass Facebook süchtig machen kann. Wenn Sie ständig chatten, Ihren Status updaten, die Profile und Fotos von anderen checken etc., haben Sie zwei Möglichkeiten:

A) Aussteigen: Löschen Sie Ihren Account, lassen Sie die Finger von Facebook. M.a.W.: kalter Entzug! Sie werden ein nervöses Wrack, haben pausenlos das Gefühl, etwas zu verpassen, und wollen nur eins: endlich wieder online gehen.

B) Die Sucht kaschieren: Machen Sie munter weiter, aber lassen Sie sich nicht anmerken, dass hinter Ihrer ruhigen und gelassenen Fassade ein Irrer steckt, der an nichts anderes als sein nächstes Status-Update denken kann.

Autorenporträt:

Edith Beleites, geb. 1953 in Bremen, studierte Anglistik und Politik sowie Diplompädagogik in Marburg. Seit 1980 lebt und arbeitet sie als freie Autorin, Übersetzerin und Redakteurin in Hamburg.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb