US-Straßenkreuzer

US-Straßenkreuzer

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Station-Wagons. Corvette. Schrader-Motor-Chronik

Gebunden
Motorbuch Verlag, Schrader-Motor-Chronik, 2012, 188 Seiten, Format: 17,5 cm, ISBN-10: 3613033925, ISBN-13: 9783613033924, Bestell-Nr: 61303392
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.


Produktbeschreibung

Kurztext:

Kombi und Corvette, Familienkutschen auf der einen und ein Zweisitzer mit Fiberglas-Karosserie auf der anderen Seite markieren die beiden Seiten des American Dream in jener Straßenkreuzer-Ära.

Infotext:

Die Spannweite dessen, was die "Großen Drei" General Motors, Ford und Chrysler in den Fünfzigern und Sechzigern anboten, war zwar beachtlich, aber doch in erster Linie Kosmetik: Denn sowohl unter den Kombis wie auch den Sportwagen steckte solide, konventionelle Großserientechnik, nur die Karosserie machte den Unterschied. Kombi und Corvette, Familienkutschen auf der einen und ein Zweisitzer mit Fiberglas-Karosserie auf der anderen Seite markieren die beiden Seiten des American Dream in jener Straßenkreuzer-Ära. Hier Chrom, Lack und (falsche) Holzbeplankungen an den Seiten, dort eine puristische Fahrmaschine: Beide Gattungen sind heute längst schon Automobil-Legenden.

Autorenporträt:

Halwart Schrader, Jg. 1935, zählt den unter seinem Namen veröffentlichten sowie übersetzten, herausgegebenen oder verlegerisch betreuten Büchern im deutschsprachigen Raum zu den bekanntesten Publizisten im Automobilbereich. Er arbeitete von 1961-88 als Redakteur und freier Mitarbeiter verschiedener Zeitschriften im Maritim-, Touristik- und Automobilbereich. Neben seiner Arbeit in einem eigenen Verlag war er von 1974-85 Herausgeber der ersten deutschen Zeitschrift für klassische Automobile ('Automobil Chronik'). Er ist ebenfalls Mitglied in der Guild of Motoring Writers und wurde mehrfach mit dem Cugnot Award ausgezeichnet.Walter Zeichner, München, arbeitet seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Automobilhistorie und hat sich durch zahlreiche Veröffentlichungen einen Namen gemacht. Im Rahmen der 'Schrader Motor Chronik' verfasste er zahlreiche Titel.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb