Tumorhistologieschlüssel

Tumorhistologieschlüssel

zum Preis von:
59,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Empfehlungen zur aktuellen Klassifikation und Kodierung der Neoplasien auf der Grundlage der ICD-O

Kartoniert/Broschiert
Springer, Berlin, Tumordokumentation in Klinik und Praxis, 1997, 292 Seiten, Format: 27 cm, ISBN-10: 3540610057, ISBN-13: 9783540610052, Bestell-Nr: 54061005A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Der "Tumorhistologieschlüssel" stellt Ihnen systematisch und anwendungsgerecht alle aktuellen Informationen zur Tumorklassifikation und Tumorkodierung zur Verfügung.
o Die aktualisierte 2. Auflage enthält alle neuen Tumor-Entitäten sowie neu definierte Krankheitsbegriffe.
o Ebenfalls neu sind die ausführlichen Anmerkungen zu histologisch-zytologischen Charakteristika der Tumoren, die Ihnen sichere Orientierungshilfen für Ihre diagnostischen Entscheidungen bieten.
o Die übersichtliche Gliederung in numerische Liste und alphabetischen Index sowie die Verwendung aller geläufigen Termini und Synonyme machen Ihnen die Arbeit mit dem Schlüssel leicht.
Mit diesem Praxis-Buch erhalten Sie eine vollständige, aktuelle Tumorklassifikation, die für Ihre Diagnostik und für die Kodierung in allen Tumorregistern absolut unverzichtbarer Standard ist. Das Buch enthält die deutschsprachige Übersetzung des Morphologieteils der 1990 erschienenen 2. Auflage der englischsprachigen Originalfassung der ICD-O. Berücksichtigt werden aber auch die seit 1990 in der International Histological Classification of Tumors der WHO und den Tumor-Atlanten des Armed Forces Institute of Pathology, Washington DC, sowie in mehreren Originalveröffentlichungen neu eingeführten Tumor-Entitäten. Stets sind die heute aktuellen Vorzugsbezeichnungen hervorgehoben, akzeptable Synonyme wurden beigefügt. Bei Tumorformen, die nur in bestimmten Organen vorkommen, sind diese mit ihren Topographiecodes angeführt. Veraltete, zweideutige und obsolete Begriffe wurden besonders gekennzeichnet. Zudem enthält die Neuauflage für die neuen und auch viele ältere Tumor-Entitäten in Form von "Anmerkungen" ausführliche Hinweise über die histologisch-zytologische Charakterisierung dieser Tumoren. In allen Abschnitten wurde versucht, alle geläufigen Klassifikationsvorschläge zu berücksichtigen, insbesondere auch bei den Lymphomen und Leukämien. Auf diese Weise ist eine alle Tumoren umfassende aktuelle Klassifikation entstanden - mit Diagnosehinweisen und jeweiliger Kodierung.

Inhaltsverzeichnis:

Aus dem Inhalt: Allgemeiner Teil.- Systematischer Teil: Numerische Liste der Krankheitsbezeichnungen.- SNOMED-Code-Nummern wichtiger tumorähnlicher Veränderungen.- Alphabetischer Index.- Literatur.