Totenschleuse

Totenschleuse

Sie sparen 39%

Verlagspreis:
9,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb

Küsten Krimi

Restposten, nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Emons, Malbek und Lüthje Bd.4, 2011, 220 Seiten, Format: 20,5 cm, ISBN-10: 3897058561, ISBN-13: 9783897058569, Bestell-Nr: 89705856M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Der Reeder Axel Molsen ist ein Mann ohne Fehl und Tadel, seine Reederei ein traditionsreiches, solides Familienunternehmen, das sich erfolgreich im harten Containerfrachtgeschäft behauptet. Diesen Ruf hat er zumindest in der Branche und in den Klatschspalten. Bis ein junger Seemann der Reederei am Kanalufer bei Rendsburg tot aufgefunden wird. Er muss wohl in den falschen Kreisen verkehrt haben, sagt der Reeder. Kurz darauf wird ein Investmentbanker in seiner Villa auf Sylt ermordet. Er muss wohl in den falschen Kreisen verkehrt haben, sagt dessen Ehefrau. Malbek und Lüthje finden sich bei ihren Ermittlungen plötzlich in einem Gespinst von Wut, Verzweiflung und Grausamkeiten wieder. Als sie erkennen, wer das Netz gesponnen hat, ist es fast zu spät.

Autorenporträt:

Dietmar Lykk, Jahrgang 1949, wurde in Kiel geboren und studierte Rechtswissenschaften, Soziologie und Philosophie in Kiel und Hamburg. Er lebt und arbeitet bei Flensburg.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb