Torten der Wahrheit

Torten der Wahrheit

Sie sparen 90%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
0,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Die Welt ist kompliziert genug!. Hrsg.: DIE 'ZEIT'

Gebunden
Riva, 2016, 96 Seiten, Format: 18,7 cm, ISBN-10: 386883852X, ISBN-13: 9783868838527, Bestell-Nr: 86883852M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
5,00€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Seit Februar 2015 erklärt Katja Berlin wöchentlich 2,25 Millionen ZEIT-Lesern die Welt: in Diagrammen, den "Torten der Wahrheit". Die Welt ist schließlich kompliziert, und im Tortendiagramm wird so mancher Zusammenhang einfach viel schneller deutlich - ob es darum geht, was sich durch eine gleichberechtigte "Homo-Ehe" für heterosexuelle Paare ändert (zu 35 % "nichts", zu 65 % "überhaupt nichts") oder darum, was wir uns eigentlich von Europa erwarten (zu ca. 25 % Frieden, Freiheit und Verantwortung, zu 75 % den Wegfall der Roaminggebühren). Katja Berlin nimmt mit Witz und beißendem Spott Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aufs Korn - und trifft dabei zuverlässig ins Schwarze. Spießigkeit, Dummheit und Pauschalisierungen sind ihre liebsten Zielscheiben. Ihre gesammelten Werke versprechen Unterhaltung und herzhaftes Lachen - das einem dann doch gelegentlich im Hals steckenbleibt. Denn so mancher Bürger wird sich unverhofft wiedererkennen!