ALLES PORTOFREI: Lagerräumung wegen Inventur bis zum 27.01.2020. Alle Infos hier.

Tessin, m. 1 Karte

Tessin, m. 1 Karte

Sie sparen 65%

Verlagspreis:
16,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei

Reiseführer mit vielen praktischen Tipps. 10 Wanderungen und Touren. Mit Apps für iPhone, WindowsPhone und Android

Kartoniert/Broschiert
Michael Müller Verlag, 2014, 264 Seiten, Format: 12,2x19x1,7 cm, ISBN-10: 3899537408, ISBN-13: 9783899537406, Bestell-Nr: 89953740M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

In der "Sonnenstube der Schweiz" kann man an der Piazza Grande von Locarno im Korbstuhl sitzen und einen Kaffee schlürfen, während nördlich der Alpen noch geheizt wird. Mit ihrem milden Klima und der üppigen Flora hat die Gegend schon früh Reisende aus dem Norden angezogen.

Erst später wurden die vielen Täler entdeckt. Wanderer finden dort unzählige markierte Wege, und wo der Anstieg steil ist, oft eine Gondelbahn. Auch Kunst und Kultur des 20. Jahrhunderts sind im Tessin zu Hause: vom Hesse-Museum in Montagnola bis zur futuristischen Kapelle von Mario Botta auf dem Monte Tamaro oder dem internationalen Filmfestival von Locarno, zu dem Cineasten aus aller Welt pilgern.

Und natürlich kann man sich im Tessin auch kulinarisch verwöhnen lassen: am besten am Granittisch im schattigen Grotto.

Rezension:

"Für die deutschsprachigen Besucher hat Marcus X. Schmid einen Reiseführer zusammengestellt. Kultur und Küche, Land und Leute - alles drin. Schmid hat umfassend recherchiert [...]."
FAZ

"Die Tessiner sind ein besonderer Menschenschlag. Genauso besonders wie die Landschaft, in der sie leben. Marcus X. Schmid ist seit vielen Jahren ein Fan des Schweizer Kantons. Er hat in seinem Reiseführer fünf Regionen ausgearbeitet, über den Norden um Airolo, über den Lago Maggiore, die Täler des Locarnese, den Luganersee bis Mendrisio im Süden. Natürlich spielt der Lago Maggiore als Hotspot und bekanntester See des Tessins eine große Rolle, daneben hat Schmid aber viele kleinere, eher unbekanntere Ecken entdeckt."
Stefan Zahler, Badische Zeitung,

"Zurzeit ist das der beste und aktuellste Reiseführer für diese reizvolle Region auf dem Markt."
ekz.bibliotheksservice

"Der Autor geht auf alle Besonderheiten ein und bietet mit unterhaltsamen Texten, Kartenmaterial und sehr vielen schönen Fotos das Hintergrundwissen, aber auch die notwendigen aktuellen Informationen, um eine Reise ins Tessin zu einem gelungenen Erlebnis zu machen."
Ulrike Braeckevelt, buchprofile

"Wer schon einmal im Tessin war, der wird diesen speziellen Duft und das wunderbare Klima nicht vergessen. Marcus X. Schmid liebt den italienischsprachigen Schweizer Kanton und stellt ihn in seinem neuen Reiseführer \'Tessin\' ausführlich vor."
Claudia Bell, Sonntag Aktuell

Autorenbeschreibung

Jahrgang 1950, geboren und aufgewachsen in der Schweiz, im etwas öden Mittelland zwischen Zürich und Bern. Der fehlende Blick aufs Matterhorn oder in die Sonnenstube Tessin hat seine spätere Reisetätigkeit erheblich begünstigt. Studium in Basel, in Erlangen und im damaligen Westberlin, dortselbst die akademischen Weihen in Germanistik, Komparatistik und Politologie empfangen. Lebt und arbeitet freiberuflich als Autor und Übersetzer in der französischsprachigen Schweiz.