Tatort Eifel - Bd.5

Tatort Eifel - Bd.5

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,95€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kriminelle Kurzgeschichten

Restposten, nur noch 4x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
KBV, KBV Taschenbücher 257, 2015, 300 Seiten, Format: 18 cm, ISBN-10: 3954412578, ISBN-13: 9783954412570, Bestell-Nr: 95441257M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

Hier lässt man sich gern ermorden! Unbestritten ist die Eifel Deutschlands Krimilandschaft Nummer Eins. Mit Allgäu, Wattenmeer und Taunus kann es das eigentlich recht freundliche Mittelgebirge allemal aufnehmen. Zwischen Aachen, Köln, Koblenz und Trier sind in den letzten fünfundzwanzig Jahren hunderte von literarischen Leichen verscharrt worden - stets zum mörderischen Vergnügen der Leser. Ralf Kramp hat den Krimi-Kollegen wieder ein paar besonders hübsche Morde abgeschwatzt. Die renommierten Autoren werden dabei unterstützt von erfolgversprechenden Newcomern: Die sechs Finalisten im Wettbewerb um den Deutschen Kurzkrimi-Preis 2015, und unter ihnen selbstverständlich auch der Preisträger! Mit Jacques Berndorf, Rudi Jagusch, Elke Pistor, Erika Kroell, Hans-Jürgen Sittig, Carola Clasen, Rosa und Thorsten Wirtz, Sascha Gutzeit, u. v. a.

Autorenbeschreibung

Ralf Kramp, geboren 1963, lebt in Mechernich. 1996 veröffentlichte er seinen ersten Kriminalroman "Tief unterm Laub", für den ihm im selben Jahr der "Eifel-Literatur-Förderpreis" zuerkannt wurde.