Stunde der Dunkelheit

Stunde der Dunkelheit

Sie sparen 73%

Verlagspreis:
10,99€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Ein Kapstadt-Thriller

Kartoniert/Broschiert
Droemer/Knaur, Knaur Taschenbücher Nr.52029, 2018, 448 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 342652029X, ISBN-13: 9783426520291, Bestell-Nr: 42652029M
Verfügbare Zustände:
Neu
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten bis stärkeren Beschädigungen, wie Einschnitten, tiefen Kratzern oder Stanzungen im Umschlag, die zum Teil mehrere Seiten betreffen. Die Bücher sind als Mängelexemplar mit einem Stempelaufdruck als solche im Buchschnitt markiert.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Ein packender Kriminalroman über das neue Südafrika und seine Schattenseiten

Earth Hour: Weltweit schalten die Menschen das Licht für eine Stunde aus, um ein Zeichen gegen die globale Energieverschwendung zu setzen. In Dieu Donné, einer noblen "gated community" vor den Toren Kapstadts, nutzen gewalttätige Kriminelle die Dunkelheit zu einem Raubüberfall. Doch der vermeintlich sichere Coup läuft aus dem Ruder. Kurz darauf wird die Entführung einer Frau und ihres Babys aus der Wohnanlage gemeldet wird, und dann verschwindet auch noch eine junge Patientin der Psychologin Marge. Trotz unterschwelliger Rivalitäten ermitteln die beiden Frauen zusammen, um Licht in die Sache zu bringen. Ihre Nachforschungen führen sie auf die Spur skrupelloser Spekulanten, brutaler Gangster und korrupter Politiker.Für Fans von Roger Smith, Deon Meyer, Mike Nicol und Max Annas

Rezension:

"Ein packender Kriminalroman über das neue Südafrike und seine Schattenseiten." Medien-info.com, 04.02.2018

Autorenbeschreibung

Michèle Rowe studierte zunächst an der National School of Arts in Johannesburg und schloss ihr Studium dann mit einem Master in Creative Writing an der Universität Kapstadt ab. Sie arbeitet als Drehbuchautorin und Dokumentarfilmerin; ihre Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie war Mitbegründerin der "Free Film Makers", einer Anti-Apartheid-Gruppe von Filmschaffenden, und setzt sich in ihren eigenen Arbeiten intensiv mit der Wirklichkeit des neuen Südafrika auseinander. Michèle Rowe lebt mit ihrer Familie in Kapstadt.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb