Staat machen! - Erfolgsgeschichten öffentlicher Institutionen (Ebook nicht enthalten)

Staat machen! - Erfolgsgeschichten öffentlicher Institutionen (Ebook nicht enthalten)

Sie sparen 90%

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
1,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gebunden
Hanser Wirtschaft, 2007, 250 Seiten, Format: 15 x 21 cm, ISBN-10: 3446410058, ISBN-13: 9783446410053, Bestell-Nr: 44641005M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung
Öffentliche Institutionen gelten bei den meisten als verschlafen und reformunwillig. Ein Zerrbild? Öffentliche Institutionen können sehr wohl auch unter schwierigsten Bedingungen exzellente Ergebnisse erzielen und sind erstaunlich wandlungsfähig.

Beispiel Schule: Der Georg-Weerth-Realschule in Berlin ist es gelungen, die Zahl der Absolventen, die einen Ausbildungsplatz erhalten oder auf eine weiterführende Schule wechseln, innerhalb weniger Jahre auf heute 98% zu verdoppeln.

Beispiel Polizei: In kürzester Zeit gelang es, die Kriminalität in New York um 60% zu senken.

Was machen diese Institutionen anders? Und wie können andere ihre Erfahrungen nutzen und von ihnen lernen?

Wolfgang Tiefensee und Rainer Lindenau stellen faszinierende Beispiele aus dem In- und Ausland vor, die Mut machen und zeigen: Auch und gerade im öffentlichen Bereich werden Spitzenleistungen erbracht - im kommunalen Bereich ebenso wie an Schulen und Universitäten, im Kunst- und Kulturbereich gleichermaßen wie im Gesundheitswesen oder in der öffentlichen Sicherheit.

Pressestimmen:
"Viele der vorgestellten Beispiele sind - gerade auch aus unternehmerischer Perspektive - so interessant und anregend, dass man seine Skepsis gegenüber staatlichen Institutionen vergessen möchte." www.changex.de, 25. April 2007