Sonntags auf dem Land

Sonntags auf dem Land

zum Preis von:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Herzhaft kochen und genießen in ländlicher Tradition

Gebunden
Bassermann, 2014, 173 Seiten, Format: 3 cm, ISBN-10: 3809433152, ISBN-13: 9783809433156, Bestell-Nr: 80943315M
Verfügbare Zustände:
Neu
4,99€
Sehr gut
4,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Infotext:

Die neue alte Heimatküche Was gibt es alles Leckeres zu schmausen, wenn man sich einmal aufs Land begibt - dorthin, wo die würzige Landluft herrscht, die Kühe friedlich grasen, die Hühner glücklich frei herumlaufen und der Küchengarten strotzt vor frischen grünen Kräutern, prallen Salatköpfen, knackigen Möhren und jungen Kartoffeln. In diesem Buch feiern Annegret Weilandt und Herbert Rhein die Genüsse der traditionellen Landküche. Die Rezepte sind teilweise von Generation zu Generation überliefert und den heutigen Essgewohnheiten angepasst. Von der Holsteinischen Hochzeitssuppe über Aal in Sauer bis hin zur Roten Grütze lässt die ländliche Küche in all ihren Geschmacksrichtungen grüßen.

Autorenporträt:

Rhein, Herbert Herbert Rhein lebt als freier Schriftsteller und Journalist in Norddeutschland. Er befasst sich seit langem mit der Herstellung von Lebensmitteln und hat schon viele Bücher zu diesem Thema geschrieben. Seine Vorliebe gilt der soliden, schnörkellosen ländlichen Küche. Weilandt, Annegret Annegret Weilandt bewirtschaftet zusammen mit ihrem Mann und einem ihrer Söhne das Gut Görtz, einen großen landwirtschaftlichen Betrieb in Ostholstein. Sie ist für die kulinarischen Genüsse des Guts verantwortlich.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb