Sokrates der Halbhund - Ödipus in Korinth

Sokrates der Halbhund - Ödipus in Korinth

Sie sparen 42%

Verlagspreis:
12,00€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Kartoniert/Broschiert
Reprodukt, Sokrates der Halbhund Bd.3, 2011, 56 Seiten, Format: 22,1x0,5x29,6 cm, ISBN-10: 3943143023, ISBN-13: 9783943143027, Bestell-Nr: 94314302M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Sie möchten informiert werden, wenn dieser Artikel wieder lieferbar ist? Dann nutzen Sie unseren Info-Service per E-Mail. Sobald dieser oder ein Artikel in der selben Kategorie wieder lieferbar ist, erhalten Sie eine Nachricht.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Big Data
15,00€ 7,99€
Antityp
16,95€ 7,99€
Regen
12,00€ 6,99€

Produktbeschreibung

Zum dritten Mal lassen Joann Sfar und Christophe Blain den philosophischsten Vierbeiner der Antike von der Leine.Seines Herrchens Herakles entledigt, gedenkt Sokrates der Halbhund die neu gewonnene Freiheit in vollen Zu gen zu genießen. Ausgerechnet jetzt muss ihm dieser Knabe u ber den Weg laufen, dem orakelt wurde, er werde den eigenen Vater erschlagen und seine Mutter heiraten. Und wegen diesem hanebu chenen Geunke trachtet man dem Kleinen nach dem Leben? Das gilt es doch erst mal auszudiskutieren.

Autorenbeschreibung

Joann Sfar, geboren 1971 in Nizza, Frankreich, gelang mit "Die Katze des Rabbiners" sein international größter Erfolg. Der ungemein produktive Autor und Zeichner, der sich auch als Regisseur ("Gainsbourg") einen Namen gemacht hat, wurde 2002 mit dem "Grand Prix de la Ville d'Angoulême" ausgezeichnet. Christophe Blain, geboren 1970 in Gennevilliers, Frankreich, ist vor allem durch seine Arbeiten an "Donjon" und den preisgekrönten Abenteuercomic "Isaak der Pirat" bekannt. Mit "Gus" schuf er zudem eine Hommage an das Westerngenre (alle bei Reprodukt). Sein jüngster Coup ist das im Politikmilieu angesiedelte "Quai d'Orsay".


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb