Simsalahicks! Die freche Hexe und die verschwundene Freundin

Simsalahicks! Die freche Hexe und die verschwundene Freundin

zum Preis von:
7,95€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 6 Jahren
Loewe Verlag, Simsalahicks! .2, 2018, 80 Seiten, Format: 14,9x21,7x1,2 cm, ISBN-10: 3785587929, ISBN-13: 9783785587928, Bestell-Nr: 78558792A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

mit Spot- und Glitzerlack

Klappentext:

Hokus, pokus, Simsalahicks!
Die freche Hexe hat schlechte Laune, denn ihre zickige Cousine Talea ist zu Besuch und prahlt mit ihren Hexenkünsten. Fritzis beste Freundin Luna schlägt einen Hex-Wettbewerb vor. Begeistert legen die Cousinen los. Doch bei einem Zauber geht etwas schief und auf einmal ist Luna verschwunden! Können sich die beiden Hexen zusammenraufen, um sie wiederzufinden?

In der Reihe Simsalahicks der erfolgreichen Autorin Katja Frixe ( Der zauberhafte Wunschbuchladen ) dreht sich alles um die freche Hexe Fritzi, ihre beste Freundin Luna und um das sprechende Pony Prinz. Fritzi fliegt auf ihrem Zauberpony durch die Luft und erlebt viele spannende, magische und lustige Abenteuer! Dazu gibt es tolle Quizfragen auf antolin.de .

Ein Buch mit vielen bunten Bildern, das geeignet ist
- zum ersten Lesen ab 7 Jahren und
- zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren

Autorenbeschreibung

Frixe, Katja
Katja Frixe, geboren 1979, wuchs in der Nähe vom Harz auf, wo die Brockenhexen ihr Unwesen treiben. Später studierte ganz ohne Zauberei Diplom-Pädagogik und arbeitete anschließend als Kinder- und Jugendbuchlektorin in verschiedenen Verlagen, bis sie sich als Autorin selbständig machte. Heute lebt sie mit ihrer Familie in der Nähe von Braunschweig und hat beim Schreiben genauso oft Schluckauf wie Fritzi beim Hexen.

Hänsch, Lisa
Lisa Hänsch, geboren 1988, studierte an der FH Münster Design&Illustration. Sie wohnt mit ihrer Familie auf einem Hof in der Nähe von Köln und zeichnet für ihr Leben gern Bilder für Kinder- und Jugendbücher. Wenn sie so gut hexen könnte wie Fritzi, würde sie mit ihrer Zauberkraft die Welt retten. Und danach ihren Staubsauger lebendig zaubern, damit sie nie wieder saugen muss.