Signale der Schwerkraft

Signale der Schwerkraft

Sie sparen 54%

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Gravitationswellen: Von Einsteins Erkenntnis zur neuen Ära der Astrophysik

Kartoniert/Broschiert
Kosmos (Franckh-Kosmos), 2017, 208 Seiten, Format: 13,5x21,5x2 cm, ISBN-10: 3440159574, ISBN-13: 9783440159576, Bestell-Nr: 44015957M
Verfügbare Zustände:
Neu
12,99€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Kurztext:

Physik-Nobelpreis 2017 für Gravitationswellenforscher: Dieses Buch bietet einen brandaktuellen Ein- und Überblick mit den jüngsten Forschungsergebnissen! Von Einstein bis zum Urknall und darüber hinaus - Gravitationswellen haben eine neue Ära der Astrophysik eröffnet.

Infotext:

Der Nachweis von Gravitationswellen ist eine wissenschaftliche Sensation. Erstmals seit Einsteins Vorhersage konnten diese Signale der Schwerkraft gemessen werden: Wenn Schwarze Löcher kollidieren, lassen Sie den ganzen Weltraum beben. Das ist ein weiterer Triumph für Einsteins Relativitätstheorie und ein enormer Erfolg der Technik, an deren Entwicklung auch deutsche Forscher beteiligt sind. Erhalten sie dafür den Nobelpreis? Von Einstein bis zur Entdeckung und darüber hinaus: die neue Ära der Astronomie hat gerade erst begonnen.

Autorenbeschreibung

Rüdiger Vaas ist Wissenschaftsreporter, Astronomie- und Physik-Redakteur bei der populären Monatszeitschrift "bild der wissenschaft" und ein versierter Kenner der modernen Kosmologie, zu der er weltweit Vorträge hält.