Seitenblicke auf die französische Sprachgeschichte

Seitenblicke auf die französische Sprachgeschichte

128,00€ inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Akten der Tagung Französische Sprachgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München (13.-16. Oktober 2016)

Gebunden
Narr, Tübinger Beiträge zur Linguistik (TBL) 564, 2018, 558 Seiten, Format: 15,4x22,7x4,4 cm, ISBN-10: 3823381180, ISBN-13: 9783823381181, Bestell-Nr: 82338118A


Produktbeschreibung

Der linguistische Sammelband zur französischen Sprachgeschichte vereint die verschiedensten Schwerpunkte zu diesem Thema und möchte neben einigen grundlegenden und gängigen Aspekten vor allem spezifische und ungewöhnliche Einzelperspektiven, eben Seitenblicke, auf die Geschichte der französischen Sprache liefern. Dazu gehört auch der Blick über die Grenzen Frankreichs hinaus, was sich beispielsweise in Beiträgen zum Sprachkontakt manifestiert, genauso wie der Blick über die Grenzen der Disziplin hinaus, so dass auch Beiträge zum Okzitanischen und zu den französisch basierten Kreolsprachen Eingang gefunden haben. Zudem wurden auch metalinguistische Fragestellungen behandelt, die ebenfalls wichtige Indizien zur Sprachentwicklung beisteuern. Eine weitere Bereicherung der Perspektivenvielfalt stellen die Beiträge zu dem Themenkomplex semicolti/peu-lettrés dar, die vor allem für die Substandardforschung wichtige Erkenntnisse liefern. Der zeitliche Rahmen reicht dabei vom hohen Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, die behandelten Regionen außerhalb Frankreichs vom benachbarten Deutschland und der Schweiz über England bis nach Nordamerika und Afrika.

Autorenbeschreibung

PD Dr. Barbara Schäfer-Prieß lehrt Romanische Philologie (Sprachwissenschaft) an der Universität München. Dr. Roger Schöntag lehrt Romanische Philologie (Sprachwissenschaft) an der Universität Erlangen-Nürnberg.

1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist dadurch aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem. Dieses Bücher sind durch einen Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den ehemaligen gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

3 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen gebundenen Ladenpreis.

4 Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

5 Diese Artikel haben leichte Beschädigungen wie angestoßenen Ecken, Kratzer oder ähnliches und können teilweise mit einem Stempel "Mängelexemplar" als solche gekennzeichnet sein. Der Preisvergleich bezieht sich auf die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

6 Der Preisvergleich bezieht sich auf die Summe der Einzelpreise der Artikel im Paket. Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis. Der jeweils zutreffende Grund wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt.
Alle Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.