Sehnsuchtsorte

Sehnsuchtsorte

Sie sparen 70%

Verlagspreis:
19,90€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Von der Südsee nach Samarkand: Reisen an das andere Ende des Regenbogens

Gebunden
Corso, Hamburg, DIE ZEIT, 2011, 108 Seiten, Format: 24,3 cm, ISBN-10: 3862600343, ISBN-13: 9783862600342, Bestell-Nr: 86260034

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Schuss
12,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Heutzutage stillt die Reiseindustrie unser Fernweh, lange bevor es wehtun könnte. Neun Autoren wollten wissen, ob es sie noch gibt, die Sehnsuchtsorte. Endlich allein! Burkhard Strassmann sucht Ruhe auf einer Insel in der Südsee. Rubine, Safran, Flaschengeister findet Christian Schule Auf seidenen Pfaden in Samarkand. In Port betrachtet Ulrich Stock Bilder zum Hören. Im Sturm erobert ist Christof Siemes von den irischen Aran-Inseln. Zwischen den Polen findet Katja Lange-Müller die Schwarze Madonna von Tschenstochau. Damals, Kinder, in Afrika... Harald Martenstein erlebt in Namibia Ostseewetter und deutsche Patrioten. Nimm s leicht! In Salvador da Bahia begegnet Tomas Niederberghaus Brasilien und Afrika zugleich. Die Geborgenheit eines Bergbauernhofs im Schnee ist für Bartholomäus Grill Ein Traum in Weiß. Weitere Fernziele ersehnen sich: Sabine Rückert, Evelyn Finger, Jens Jessen, Matthias Politycki, Norman Oller und Michael Allmaier.

Autorenporträt:

Dorothée Stöbener, Jahrgang 1965, studierte in Mainz und Tours Publizistik und besuchte die Henri-Nannen- Journalistenschule in Hamburg. Seit 2001 leitet sie das Reise-Ressort der Zeit.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb