Schwedisch kochen

Schwedisch kochen

zum Preis von:
16,90€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
Die Werkstatt, Gerichte und ihre Geschichte, 2004, 174 Seiten, Format: 22 cm, ISBN-10: 3895334537, ISBN-13: 9783895334535, Bestell-Nr: 89533453A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:


Produktbeschreibung

Schweden zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen jener Deutschen, die naturnah Ruhe und Erholung suchen und die gemütliche winterliche Kachelofenatmosphäre schätzen. Dass sich dieses Gefühl der Bodenständigkeit und Geborgenheit auch in der schwedischen Küche widerspiegelt beweist Anne Iburg. Kulinarische Ergänzungen erfuhr die eher bäuerlich geprägte schwedische Küche beispielsweise durch den regen Handel der Wikinger oder durch deutsche Einwanderer, die z. B. das Rezept der berühmten Faluner Wurst beeinflussten. Bei 96.000 Seen und 9.000 Küstenkilometern tummelt sich weiterhin von Lachsauflauf über Hering in Currysauce bis hin zum schwedischen Nationalgericht "Janssons Versuchung" allerlei Fisch auf der schwedischen Tafel. Regionale Spezialitäten wie Rentierburger, aber auch die bekannten Fleischbällchen Köttbular lassen die Vielfalt an Wild- und Fleischgerichten erahnen. Die üppigen Desserts wie Prinzessinnentorte oder Blaubeerpfannkuchen mit Eis und Schlagsahne zeichnen die süße Küche Schwedens aus und bilden das i-Tüpfelchen eines Festmahls. "Schwedisch kochen" erinnert an das entspannte Urlaubsgefühl und holt ein Stück der schwedischen Gemütlichkeit nach Hause.
Smaklig maltid, Guten Appetit!

Autorenbeschreibung

Anne Iburg ist Diplom-Oecotrophologin, lebt in Bonn und arbeitet als freie Food-Journalistin. Eine Reihe von Ratgebern und kulinarischen Lexika sind von ihr bereits erschienen. Seit langem ist sie mit der schwedischen Küche vertraut.