Schwarzer Sold

Schwarzer Sold

Sie sparen 56%

Verlagspreis:
16,00€
bei uns nur:
6,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Roman

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Bastei Lübbe, 2018, 608 Seiten, Format: 13,8x21,7x3,2 cm, ISBN-10: 3404208730, ISBN-13: 9783404208739, Bestell-Nr: 40420873M
Verfügbare Zustände:
Neu
16,00€
Sehr gut
6,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Sie wurden verehrt. Sie wurden gefürchtet. Sie wurden zur Legende: Kailens Zwanzig, die beste und verschworenste Söldnertruppe, die es je gab. Vor Jahren bewahrten sie die alten Königreiche vor dem Untergang, doch dann zerfiel die Gemeinschaft. Heute, fünfzehn Jahre später, scheint jemand eine alte Rechnung zu begleichen. Einer nach dem anderen werden Kailens Männer ermordet, bei den Toten liegt stets ein schwarzer Stein - unter Söldnern das Zeichen für Verrat. Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich in der glorreichen Vergangenheit der Truppe?

Autorenbeschreibung

Adrian Selby studierte Kreatives Schreiben, bevor er Karriere in der Computerspielbranche machte und für viele namhafte Firmen arbeitete. Er ist ein großer Fan von Tolkien und kann stundenlang in Online-Spielwelten eintauchen. Seine erste komplexe Romanwelt entwarf er in seinem Debüt "Schwarzer Sold", eine inhaltliche Weiterentwicklung des Genres der Grim-and-Gritty-Fantasy. Selby lebt mit seiner Familie an der Südküste von England. Besuchen Sie den Autor auf www.adrianselby.com