Schlangen - Serpentine

Schlangen - Serpentine

Sie sparen 56%

Verlagspreis:
24,99€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Mit e. Einl. v. William T. Vollmann. Ausgezeichnet mit dem Wissensbuch des Jahres 2013

Gebunden
Reich, Luzern, terra magica, 2012, Format: 31 cm, ISBN-10: 3724310447, ISBN-13: 9783724310440, Bestell-Nr: 72431044M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Verfügbare Zustände:
Neu
24,99€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

FAKE
12,95€ 6,99€

Produktbeschreibung

Kurztext:

Gefährlich, schön und geheimnisvoll sind die Schlangen, die Mark Laita für seine Fotoserie "Serpentine" als Motiv gewählt hat. Außergewöhnlich in Szene gesetzt, ist die Wirkung der Bilder so fesselnd wie die Tiere selbst. Lautlos scheinen Pythons, Grüne Vipern und Königskobras über die Seiten dieses prachtvollen Bildbandes zu gleiten, bizarre Formen bildend, schillernd und elegant. In Ergänzung zu Mark Laitas herausragenden Fotografien reflektiert der Schriftsteller William T. Vollmann in seiner Einleitung über Projektion, Bewusstsein und Realität, angeregt von der visuellen Vielfalt und Schönheit der Schlangen, die die Vorstellungskraft der Menschen schon immer beflügelt haben. Ein Fest aus intensiven Farben und auffälligen Mustern.

Autorenporträt:

Mark Laita hat seine fotografische Karriere vordergründig der Dokumentation von Natur und amerikanischer Kultur gewidmet. Viele seiner Werke wurden in Galerien in den USA und Europa ausgestellt und sind Teil öffentlicher und privater Sammlungen. Er lebt mit seiner Frau Ellie in Los Angeles.

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb