Scherzo furioso

Scherzo furioso

Sie sparen 52%

Verlagspreis:
22,90€
bei uns nur:
10,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der neue Konzertführer. Vorw. v. Lars Vogt

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Gebunden
Kiepenheuer & Witsch, 2002, 384 Seiten, Format: 23 cm, ISBN-10: 3462030892, ISBN-13: 9783462030891, Bestell-Nr: 46203089M
Verfügbare Zustände:
Neu
22,90€
Sehr gut
10,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Muße
19,95€ 8,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Für alle Liebhaber der klassischen Musik - und solche, die es werden wollenNach Andante Spumante nun Scherzo furioso - ein neues Feuerwerk. Beikirchers amüsanter und kenntnisreicher Konzertführer geht in eine neue Runde. Klassische Musik, heiter betrachtet.Wie schon in Andante Spumante verbinden sich auch in diesem Band die Talente des Kabarettisten, Psychologen und Musikers Konrad Beikircher zu einer einzigartigen Mischung und schaffen ein höchst unterhaltsames Nachschlagewerk über klassische Musik. Als vor einem Jahr Andante Spumante erschien, konnte niemand ahnen, wie schnell dieser einzigartige Führer durch die Welt der klassischen Musik nicht nur zum Erfolgsschlager, sondern auch zum Klassiker wurde. Deswegen legt Konrad Beikircher nun nach. Im Anschluss an die 25 Werke von Bach bis Dvorák werden nun in 25 Kapiteln die großen Orchesterwerke der modernen Klassiker einer höchst amüsanten und kenntnisreichen Betrachtung unterzogen: u.a. Chopin, Bruckner, Strawinsky, Brahms, Mahler, Tschaikowski. In bewährter Weise werden dabei aktuelle, aus der neuesten Forschung gewonnene Erkenntnisse über das Leben und Werk der Komponisten verbunden mit einer liebevoll-kritischen Bewertung der Musikstücke. Der spritzige Humor, die leise Satire und die profunde Kenntnis von Musikgeschichte und -theorie machen Scherzo furioso zu einem kurzweiligen Nonplusultra der Musikliteratur.

Autorenporträt:

Konrad Beikircher, Jahrgang 1945, Diplom-Psychologe und Musikwissenschaftler, Kabarettist und Klassik-Freak. Beikircher stammt aus Bruneck in Südtirol/ Italien und verbrachte dort auch seine Kindheit. Mit elf Jahren kam er nach Bozen und besuchte dort die weiterführende Schule. 1964 ging er zum Studium der Musikwissenschaften und Psychologie nach Wien (eineinhalb Jahre Stehplatz in der Staatsoper Wien), wechselte bald nach Bonn und war ab 1971 als Psychologe im Justizvollzugsdienst tätig. Seit 1986 arbeitet er u.a. als Kabarettist, Komponist, Musiker, Moderator und Buchautor.

Rezension:

"Jede Menge Fachkenntnis, ergänzt von stilistischer Sicherheit und Liebe zum Detail ... Egal, wo man das Buch aufschlägt: Schwupp, schon hat man sich festgelesen." Kölner Stadtanzeiger


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb