SCHOTT-Chorbuch

SCHOTT-Chorbuch

Sie sparen 60%

Verlagspreis:
69,99€
bei uns nur:
27,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Hallelujaverse und Rufe vor dem Evangelium. Lesejahr A/B/C / Herren- und Heiligenfeste / Besondere Anlässe

Gebunden
Herder, Freiburg, 2016, 272 Seiten, Format: 23,5x30,8x2,5 cm, ISBN-10: 3451313057, ISBN-13: 9783451313059, Bestell-Nr: 45131305M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Haggai
65,00€ 21,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Die vorliegenden kleinen Kompositionen sind zum großen Teil für die Gottesdienste der Leipziger Propsteigemeinde St. Trinitatis entstanden. Sie wurden über viele Jahrzehnte von unterschiedlichen Chören und Gruppen gesungen. In dieser Publikation wurde darauf geachtet, sowohl im "Ausdeuten der Schrift" als auch in den Bearbeitungen für kleine Besetzungen,eine große Vielfalt anzustreben, um so dem Vorhaben und dem hervorragenden Platz im Gottesdienst gerecht werden zu können. Bei den Versen und Rufen vor dem Evangelium stellt uns die Liturgie eine bleibende Aufgabe und vor immer neue Herausforderungen, uns für die "Frohe Botschaft" zu bereiten und zu ihr, als dem Höhepunkt des Wortgottesdienstes, hinzuführen.

Autorenbeschreibung

Grahl, Kurt Kurt Grahl, geb. 1947, Kirchenmusiker und Komponist. 1969-2012 Chorleiter, Kantor und Organist in der katholischen Propsteigemeinde St. Trinitatis in Leipzig; seit 1980 Kirchenmusikdirektor. Als Frucht des jahrzehntelangen Dienstes sind über 900 Kompositionen für die unterschiedlichen Chöre und Gruppen der Gemeinde entstanden, davon ca. 500 Lieder. Das bekannteste (auf einen Text von Claus-Peter M


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb