Reise über Delphi durch Phocis und Boeotien bis Theben

Reise über Delphi durch Phocis und Boeotien bis Theben

zum Preis von:
34,90€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
innerhalb von 24 Stunden vorrätig
In den Warenkorb

Reisen und Forschungen in Griechenland - Band 1

Kartoniert/Broschiert
Fachbuchverlag-Dresden, 2015, 280 Seiten, Format: 14,8x21x1,6 cm, ISBN-10: 3956925491, ISBN-13: 9783956925498, Bestell-Nr: 95692549A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie

Free
19,99€ 6,99€

Produktbeschreibung

Der Autor des vorliegenden Bandes Heinrich Nicolaus Ulrichs (1807 -1843 ) war ein deutscher Klassischer Philologe. Er begleitete 1833 König Otto in das als selbständiger Staat neu entstandene Griechenland, wo er zunächst Lateinlehrer an dem 1834 nach Athen verlegten Gymnasium von Ägina wurde. Zahlreiche Reisen führten ihn durch das Land und seine Reisen und Forschungen sind bis heute ein wichtiges landeskundliches Quellenwerk. Delphi war eine Stadt im antiken Griechenland, die vor allem für ihr Orakel bekannt war. Heute gehören die Ausgrabungen von Delphi zur Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Das böotische Theben war die größte Stadt in der griechischen Landschaft Böotien. Sie liegt auf den Vorhöhen des Teumessos und wurde schon von Homer als die Stadt der sieben Tore (Thebe Heptapylos) bezeichnet und war in der historischen Zeit der wichtigste Ort des Böotischen Bundes. (Wiki)

Nachdruck der Originalauflage von 1840.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb