Rasterfrau

Rasterfrau

Sie sparen 70%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
2,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kriminalroman. Knobels achter Fall

Restposten, nur noch 8x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Gmeiner-Verlag, Gmeiner Original, 2013, 280 Seiten, Format: 20 cm, ISBN-10: 3839214203, ISBN-13: 9783839214206, Bestell-Nr: 83921420M
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Mit gemischten Gefühlen übernimmt Rechtsanwalt Stephan Knobel die Vertretung von Maxim Wendel. Dieser wurde wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt und strebt eine Wiederaufnahme des Prozesses an. Doch er hat nicht nur die Tatwaffe zweifelsfrei berührt, sondern auch ein Motiv: Der ehemalige Lehrer, der zu Schulzeiten jungen Schülerinnen nachstellte, hat angeblich eine Studentin vergewaltigt, wobei das Mordopfer ihn beobachtet haben soll ...

Autorenbeschreibung

Dr. Klaus Erfmeyer wurde in Dortmund geboren. Er ist seit 1993 als Rechtsanwalt tätig und seit 2002 Seniorpartner und Mitgründer der Rechtsanwaltskanzlei Erfmeyer, Wassermeyer & Dudda in Essen, darüber hinaus Lehrbeauftragter für Verwaltungsrecht an der Ruhr-Universität Bochum, Autor zahlreicher Fachbeiträge, Mediator und nebenbei Maler. Seit 2006 schreibt er Kriminalromane. Sein Erstling Karrieresprung wurde für den Glauser-Preis 2007 in der Sparte "Bestes Debüt" nominiert. Die Mischung seiner Berufe empfindet der - nach wie vor in Dortmund lebende - verheiratete Autor und Vater einer kleinen Tochter als glückliches Privileg.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb