Psychoedukation - Angst- und Panikstörungen

Psychoedukation - Angst- und Panikstörungen

Sie sparen 63%

Verlagspreis:
54,00€
bei uns nur:
19,99€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Manual zur Leitung von Patienten- und Angehörigengruppen

Kartoniert/Broschiert
Elsevier, München, Im Dialog, 2003, 298 Seiten, Format: 24 cm, ISBN-10: 3437566601, ISBN-13: 9783437566608, Bestell-Nr: 43756660M
Verfügbare Zustände:
Neu
54,00€
Sehr gut
19,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Blut
29,95€ 15,99€

Produktbeschreibung

Mit Hilfe des Manuals sind Ärzte und Therapeuten in der Lage, psychoedukative Gruppen zum Thema "Angst und Panik" selbst zu leiten. Das einzigartige, in Klinik und Praxis integrierbare und evaluierte Konzept ist effizient für den Therapeuten, erhöht die Behandlungsbereitschaft vonPatienten und erleichtert ihnen und ihren Angehörigen den Umgang mit der Erkrankung. Das Manual erklärt:

- wie Sie die Inhalte strukturieren und präsentieren,

- wie Sie anhand eingängiger Erklärungsmodelle die Krankheit laienverständlich vermitteln,

- welche Probleme in der Gruppensituation auftreten und wie Sie diese lösen,

- welche wissenschaftlichen Studien die Effizienz des Konzepts belegen.

Mit dem zeitgleich erscheinenden Ratgeber steht eine auf die Gruppen zugeschnittene Begleitlektüre für die Patienten und deren Angehörige zur Verfügung.

Rezension:

Dieses Buch stellt eine große Arbeitserleichterung für klinisch tätige Kolleginnen und Kollegen dar, ist aber ebenso eine Fundgrube für alle niedergelassenen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die Psychoedukation in der Einzeltherapie, im Gruppensetting oder Vorträgen durchführen.
Ärztliche Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, 02/2007

Das Manual ist umsetzbar und praxisnah. (..) Eine lohnenswerte Anschaffung für alle, die direkt oder mittelbar mit diesen Patientengruppen arbeiten.
Deutsches Ärztenblatt
Mit Hilfe dieses Manuals ist es ein leichtes als Fachpfleger für Psychiatrie die kompletten Gruppensitzungen nach diesen Rahmenbedingungen durchzuführen.
www.pflegedialog.de

Das Buch bietet eine gelungene Anleitung für verhaltenstherapeutisch interessierte Gruppenleiter, eine Psychoedukation für Angstpatienten anzubieten.
www.socialnet.de

(...) Hier finden sich zahlreiche Tipps und Arbeitsunterlagen zur Vorbereitung und Durchführung.
journal MED

Die neuartige Lernstruktur kann vielleicht, auch aufgrund der besseren Selbsteinschätzung, eine Lücke schließen zwischen den zeitaufwendigen und kostenträchtigen Explorationen aus der Individualanalyse und dem endlosen Gedankenkarussel einer orientierungsarmen Selbsthilfegruppe.
Naturheilpraxis

Das einzigartige, in Klinik und Praxis integrierbare und evaluierte Konzept ist effizient für den Therapeuten, erhöht die Behandlungsbereitschaft von Patienten und erleichtert Ihnen und ihren Angehörigen den Umgang mit der Erkrankung.
www.medizinnews.de

(...) bietet dieses Manual -gerade für unerfahrene oder unsichere- das komplette Gruppenprogramm, von den klaren Gruppenstrukturen, über die vorbereitenden Unterlagen und Formblättern bis hin zu einfühlsamen und klaren Hinweisen, wie der Leiter dieser Gruppe mit schwierigen Situationen umgehen kann. Auch für das Expositionstrainung und der Unterstützung der Selbstbefähigung im Sinne des Empowerment ist dieses Buch mit seinen stringenten Anleitungen sehrhilfreich auch für die Pflege. Mit Hilfe dieses Manuals ist es ein leichtes als Fachpfleger für Psychiatrie die kompletten Gruppensitzungen nach diesen Rahmenbedingungen durchzuführen.
www.pflegedialog.de

(...) eine lohnenswerte Anschaffung für alle, die direkt oder mittelbar mit diesen Patientengruppen arbeiten.
PiD

Das Buch hat gegenüber anderen Bänden dieses Genres einige deutliche Vorteile und kann dem Therapeuten an vielen Ecken und Kanten der Behandlung von Patienten mit Angststörungen sehr hilfreich zur Verfügung stehen. (...) Besser geht's nicht. (...) Insgesamt halte ich beides, Manual wie Begleitbuch für hervorragend konzipiert und, insbesondere durch die große Menge an zur Verfügung gestellten Materialien, für außerordentlich gut brauchbar.
Zeitschrift für Medizinische Psychologie


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb