Prinzessin Origami-Leia, Rettung in Sicht!

Prinzessin Origami-Leia, Rettung in Sicht!

Sie sparen 54%

Verlagspreis:
12,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 10 Jahren
Baumhaus Medien, Origami Yoda 5, 2015, 208 Seiten, Format: 21,5 cm, ISBN-10: 3833903058, ISBN-13: 9783833903052, Bestell-Nr: 83390305M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Infotext:

An der McQuarrie-Mittelschule geht der Kampf gegen LernSPASSTM unvermindert weiter! Doch Tommy und die anderen Origami-Helden schaffen es nicht alleine, der Dunklen Macht der Lernfortschrittstests und dem Wahnsinn des singenden Taschenrechners ein Ende zu bereiten. Sie brauchen eine starke Verbündete: Rektorin Rabbski. Aber wird die Rektorin dem Druck der Schulbehörde Widerstand leisten? Es gibt eine Rebellin, die fest daran glaubt. Ihr Codename: Prinzessin Origami-Leia. Heimlich entwendet sie vertrauliche Notizen und spielt sie Rabbski in die Hände! Wird sich die Rektorin nun dem Aufstand anschließen oder ist alles verloren? Ein neues Abenteuer der Erfolgsserie rund um Origami-Yoda!

Rezension:

"Das Buch ist nicht nur äußerst amüsant zu lesen, sondern auch optisch eine Augenweide. Dafür sorgen nicht nur die tollen Illustrationen, sondern auch das ständig wechselnde Schriftbild, das je nach gerade agierender Person teilweise dramatisch wechselt. Der intelligent geschrieben Roman ist kurzweilig und spannend und bricht gleichzeitig eine Lanze für kreativen Schulunterricht, der auf die Fähigkeiten und Vorlieben der Schüler möglichst individuell eingehen sollte." Karl E. Aulbach, Andromeda Nachrichten, April 2015