Praktische Biochemie nach Dr. Schüßler

Praktische Biochemie nach Dr. Schüßler

zum Preis von:
39,95€
Preis inkl. Mwst. versandkostenfrei
In den Warenkorb

Erklärung der einzelnen Elektrolyte. Mit ausführlichem Rezeptierteil. Erweitert um die Antlitzdiagnostik

Gebunden
Foitzick Verlag, wissen und heilen, 2010, 304 Seiten, Format: 14x23,1x2 cm, ISBN-10: 3929338513, ISBN-13: 9783929338515, Bestell-Nr: 92933851A
Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Ein Lehrbuch und Nachschlagewerk für Einsteiger und Fortgeschrittene, das exklusiv auch alle einzelnen Elektrolyte erklärt. Der ausführliche Rezeptierteil garantiert eine erfolgreiche Therapie mit Schüßler-Salzen in der täglichen Praxis.

Neben der Irisdiagnostik wurde das Buch nun erweitert um die Antlitzdiagnostik - so kann jeder Therapeut schnell das richtige Mittel für seinen Patienten finden.

Klappentext:

Wer die Wirkung der Schüßler-Salze verstanden hat, kann sie leichter in der Praxis einsetzen und eröffnet sich neue Anwendungsgebiete. Die Basis für dieses Verständnis bilden medizinisches Know-how und naturheilkundliche Sichtweise, die sich in der Biochemie ergänzen. Ein Lehrbuch und Nachschlagewerk für Einsteiger und Fortgeschrittene. Mit ausführlichem Rezeptierteil und Glossar zu naturheilkundlichen Begriffen.

Dieses Ergänzungsbuch zur klassischen Biochemie nach Dr. Schüßler erklärt auch die einzelnen Elektrolyte ausführlich und bietet weitere biochemische Mittel, die der jahrelangen Praxis und Erfahrung der Autoren zu verdanken sind.

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort
Einführung
Kurzbiografie Schüßler

1. Grundlagen zu den Elektrolyten
Aluminium
Arsen
Brom
Chlor
Eisen
Fluor
Jod
Kalium
Kalzium
Karbonate
Kupfer
Lithium
Magnesium
Mangan
Natrium
Phosphat
Schwefel
Silikate
Zink

2. Die Mittelcharakteristiken
Nr. 1 Calcium fluoratum
Nr. 2 Calcium phosphoricum
Nr. 3 Ferrum phosphoricum
Nr. 4 Kalium chloratum
Nr. 5 Kalium phosphoricum
Nr. 6 Kalium sulfuricum
Nr. 7 Magnesium phosphoricum
Nr. 8 Natrium chloratum
Nr. 9 Natrium phosphoricum
Nr. 10 Natrium sulfuricum
Nr. 11 Silicea
Nr. 12 Calcium sulfuricum
Nr. 13 Kalium arsenicosum
Nr. 14 Kalium bromatum
Nr. 15 Kalium jodatum
Nr. 16 Lithium chloratum
Nr. 17 Magnesium sulfuricum
Nr. 18 Calcium sulfuratum
Nr. 19 Cuprum arsenicosum
Nr. 20 Kalium aluminium sulfuricum
Nr. 21 Zincum chloratum
Nr. 22 Calcium carbonicum
Nr. 23 Natrium bicarbonicum
Nr. 24 Arsenum jodatum

3. Rezeptierteil
Äußere Anwendung biochemischer Mittel
Gebrauchsinformationen für den Rezeptierteil
Dosierung und Einnahmezeiten
Absonderungen
Allergie
Atemwege
Auge
Diagnostik - äußerlich sichtbare Krankheitszeichen
Diagnostik - Augendiagnose
Diagnostik - Pulsdiagnose
Endokrinum
Entzündungen
Fieber / erhöhte Körpertemperatur
Gastrointenstinaltrakt
Haut
Herz, Gefäße, Blut
Kopfschmerzsyndrome
Lymphsystem
Modalitäten
Nervensystem/Psyche
Ohr
Rheumatischer Formenkreis- Muskulatur/Gelenke/Bindegewebe
Schwangerschaft
Stoffwechsel/Grundfunktionen
Traumen
Urogenitaltrakt

Anhang

Autorenbeschreibung

Die Heilpraktiker W. Hemm und St. Mair arbeiten seit 1975 bzw. 1989 in eigener Praxis in München. Vielen Kollegen sind sie als Fachreferenten, Autoren und Dozenten von Heilpraktikerschulen bekannt: Werner Hemm, seit über 25 Jahren Lehrer an der Berufs-Fachschule für Naturheilkunde "Josef Angerer", war von 1980-1983 Herausgeber der Fachzeitschrift "Naturheilpraxis". Er ist (Co-)Autor von Loseblattsammlungen, Büchern und Fachartikeln zur traditionellen Naturheilkunde. Stefan Mair ist Gutachter bei der Gutachterkommission der deutschen Heilpraktikerverbände, Mitautor der Pflanzenmonographien und Autor zahlreicher Fachartikel. Er referiert regelmäßig zu naturheilkundlichen Themen (insb. Spagyrik, Biochemie nach Dr. Schüßler).

Für diesen Artikel bieten wir eine Vorschau an:

Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb