Pony Pedro

Pony Pedro

Sie sparen 50%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
4,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
in 2-3 Tagen vorrätig
In den Warenkorb
Restposten, nur noch 8x vorrätig
Gebunden
ab 7 Jahren
Eulenspiegel, 2013, 144 Seiten, Format: 21 cm, ISBN-10: 3359024079, ISBN-13: 9783359024071, Bestell-Nr: 35902407M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Sehr gut
4,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben


Produktbeschreibung

Infotext:

Als das muntere Pony auf den Hof kommt, ist die Freude des neuen Besitzers groß. Der Schriftsteller, der aufs Land gezogen ist, weil er die Tiere und die Natur liebt, weiß eine Menge über Pferde. Doch stellt sich Pony Pedro so manches Mal quer und will gar nicht so, wie es soll. In wunderschönen Geschichten erzählt Erwin Strittmatter, was Mensch und Tier gemeinsam erleben und voneinander lernen können.

Autorenporträt:

Erwin Strittmatter, geboren 1912 in Spremberg als Sohn eines Bäckers und Kleinbauern, besuchte das Realgymnasium, absolvierte eine Bäckerlehre und arbeitete als Bäckergeselle, Kellner, Chauffeur, Tierwärter und Hilfsarbeiter. Im Zweiten Weltkrieg Soldat. Ab 1945 arbeitete er als Volkskorrespondent, später als Zeitungsredakteur in Senftenberg. 1953 wurde er Brechts Assistent am Berliner Ensemble. Lebte seit 1954 als freier Schriftsteller in Dollgow/Gransee. Er starb 1994.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb