Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche

Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche

zum Preis von:
13,00€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Gebunden
ab 8 Jahren
Boje Verlag, Petronella Apfelmus Bd.3, 2015, 224 Seiten, Format: 15x22x1,8 cm, ISBN-10: 3414824272, ISBN-13: 9783414824271, Bestell-Nr: 41482427A

Reduzierte Artikel in dieser Kategorie


Produktbeschreibung

Band 3 der beliebten Reihe rund um die Apfelhexe Petronella Apfelmus und ihre Freunde. Während Lea und Luis sehnsüchtig auf den ersten Schnee warten, ist Petronella damit beschäftigt, ihren Apfel auf Vordermann zu bringen. Ihre Schwestern, die Wetterhexen, kommen zu Besuch. In all dem vorweihnachtlichen Trubel bemerkt keiner den seltsamen Gast, der sich in der Mühle einnistet. Der Weihnachtsmann hat den frechen Wichtel auf der letzten Probefahrt kurzerhand ausgesetzt. Jetzt sorgt er im Müllerhaus für reichlich Wirbel. Anfangs ahnt niemand, wer hinter den Streichen steckt. Alle verdächtigen sich gegenseitig und der Ärger ist vorprogrammiert! Zum Glück kommt Petronella rechtzeitig dahinter, wer da sein Unwesen treibt, und kann ein noch schlimmeres Chaos verhindern. Am Ende gibt es doch noch ein wunderbares Weihnachtsfest - inklusive Schnee. Drei Wetterhexen sei Dank!

Rezension:

"Zauberhafter und kurzweiliger als mit der Lektüre von Sabine Städings drittem Petronella Apfelmus-Band - wieder liebevoll illustriert von Sabine Büchner - können Acht- bis Zehnjährige die Weihnachtswartezeit kaum verbringen." Münchner Merkur, 09.12.2015 "Die Geschichte der Hexe Petronella Apfelmus [...] ist genau das Richtige für eine (Vor)lesestunde unterm Tannenbaum." emotion, 01.12.2015 "Schneeballschlacht und Wichtelstreiche ist jetzt das dritte Abenteuer aus der Feder von Sabine Städing, lockerleicht und kindgerecht erzählt und versehen mit netten Schwarz-Weiß-Illustrationen." Oberhessische Presse, 27.11.2015

Autorenbeschreibung

Sabine Büchner, geb. 1964 in Wuppertal, arbeitete einige Jahre als Sozialpädagogin in einem Kinderheim und studierte später Kommunikationsdesign in Wuppertal und Animation an der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg.