Personalmanagement und Personalwirtschaft

Personalmanagement und Personalwirtschaft

Sie sparen 70%

Verlagspreis:
19,80€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Neu: 14.6., nur noch 1x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Nomos, Studienkurs Management in der Sozialwirtschaft, 2006, 176 Seiten, Format: 15,6x22,7x0,9 cm, ISBN-10: 3832916334, ISBN-13: 9783832916336, Bestell-Nr: 83291633M
Zustand des Artikels: Sehr gut
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.


Produktbeschreibung

Studierende und Praktiker erhalten in dem Werk einen praxis- wie theoriegeleiteten Überblick über die wichtigsten Bereiche des Personalmanagements und der Personalwirtschaft. Es werden die grundlegenden theoretischen Hintergründe untersucht und zentrale wie aktuelle Aspekte und Ansichten der Personalführung, Personalplanung, Personalbeschafffung, Personalhonorierung, Personalbeurteilung und auch der Personalentwicklung in der Sozialwirtschaft behandelt.

Autorenbeschreibung

Ludger Kolhoff ist Professor an der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel am Fachbereich Sozialwesen.

Prof. Dr. rer. pol. Georg Kortendieck, Jahrgang 1959, studierte Volkswirtschaftslehre in Freiburg i. Brsg., und arbeitete als wissenschaftlicher Assistent am Institut für allg. Wirtschaftsforschung, Abt. Sozialpolitik. Danach hatte er langjährig eine Geschäftsführer- und Leitungstätigkeit in Verbänden und Einrichtungen der kath. Erwachsenenbildung in Niedersachsen inne. Seit 2001 Professor an der Fakultät Sozialwesen der Hochschule Ostfalia, Braunschweig / Wolfenbüttel, Lehrgebiet Betriebswirtschaft im Sozialen Bereich mit den Aufgabenschwerpunkten: Betriebswirtschaft,Marketing, Strategisches Management, Kostenrechnung und Controlling, Volkswirtschaftslehre sowie Personalwirtschaft und Mitarbeiterführung in sozialen Einrichtungen. Daneben hatte er die Wissenschaftliche Begleitung des Bundesprojektes Betriebswirtschaftliche Kompetenz für Erwachsenenbildner inne. Seine Forschungstätigkeiten liegen vor allem im Bereich der marktwirtschaftlichen Steuerung im Sozialen Bereich.


Artikelbild
Artikel

zum Preis von
(Preis inkl. Mwst.)

Zum Warenkorb