Perlen der Weisheit

Perlen der Weisheit

Sie sparen 40%

Verlagspreis:
9,99€
bei uns nur:
5,99€
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die schönsten Texte von Jiddu Krishnamurti

Restposten, nur noch 7x vorrätig
Kartoniert/Broschiert
Herder, Freiburg, Herder Bücherei 7197, 2017, 160 Seiten, Format: 19 cm, ISBN-10: 3451071975, ISBN-13: 9783451071973, Bestell-Nr: 45107197M
Verfügbare Zustände:
Neu
9,99€
Sehr gut
5,99€
Details zum Zustand: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht.

Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden.

Was Kunden auch gefallen hat, die diesen Artikel gekauft haben

Stille
9,99€ 4,99€
Sinn
12,99€ 4,99€

Produktbeschreibung

Infotext:

Wie Perlen an einer Schnur eröffnet dieser Band anhand zentraler Stichworte das Denken von Jiddu Krishnamurti, der sich konsequent weigerte, einen festen spirituellen Weg vorzugeben. Seine Texte, Gespräche und Vorträge sind wunderbare Lehrstücke und Anleitungen für eine unabhängige und dauernde innere Entwicklung des Einzelnen: "Leben ist: Selbst herausfinden, was wahr ist, und das könnt ihr nur, wenn es Freiheit gibt, wenn es eine ständige Revolution gibt, in euch selbst."

Autorenbeschreibung

Krishnamurti, Jiddu Jiddu Krishnamurti, 1895-1986, wirkte als Weisheitslehrer mit seinen Vorträgen, Gesprächen und Büchern weltweit. Er gründete Schülen in seiner Heimat Indien, aber auch in Kalifornien und England. Seine Arbeit diente dem Ziel, »den Menschen absolut und bedingungslos frei zu machen.« Reschika, Richard Richard Reschika, Dr. phil., geb. 1962 in Kronstadt/Rumänien; Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Freiburg i.Br. und Heidelberg; 1988 M.A.; 1990 Promotion zum Dr. phil. über die Spätlyrik Paul Celans; 1991-94 Lektor beim Herder-Verlag; seit 1995 tätig als freier Lektor, (Rundfunk-)Autor und Übersetzer aus dem Rumänischen und Englischen. Publikationen u.a. über E.M. Cioran, Mircea Eliade und Friedrich Nietzsche.